Gesund durch den Sommer im Bäderland Bayerische Rhön

Mix aus traditioneller Bäderkultur und modernen Gesundheitsangeboten

Stress lass nach! Das ist in diesen herausfordernden Zeiten Wunsch vieler Menschen. Zeit für die Gesundheit ist wichtiger denn je, denn die wachsende Alltagshektik kann zu gesundheitlichen Beschwerden führen. Warum nicht jetzt im Sommer einen Gesundheits-Stopp planen? Zum Saisonstart bietet das Bäderland Bayerische Rhön Kur, Rehabilitation, Urlaub und Tagung in vielen Facetten. Der Bogen spannt sich von Ayurveda und Kneipp über Trinkkuren bis zum Waldbaden. Hunderttausende von Blumen in den weitläufigen Kurparks bilden eine einzigartige Kulisse.

Bad Brückenau

Wer aktiv entspannen möchte, findet im Bäderland viele sommerliche Sportangebote.

Foto: Schmelz Fotodesign Staatsbad Bad Brückenau

heilwssersee

Die wohltuende Wirkung des Wassers erleben Gäste im Bäderland Bayerische Rhön bei Trinkkuren, Thermen und bei Wanderungen entlang der romantischen Flusslandschaften. 


Foto: FrankenTherme Bad Königshofen

Tagung

Gesund tagen lautet das Motto im Bäderland Bayerische Rhön. Auf die Arbeit in historischen oder modernen Räumen folgt ein wohltuendes Entspannungsprogramm.

Foto: Bayer. Staatsbad Bad Kissingen GmbH

Es bedarf keiner weiten Strecken, um Energie zu tanken. Die fünf Heilbäder und Kurorte im Bäderland Bayerische Rhön liegen gut erreichbar mitten in Deutschland. Gäste erleben hier traditionelle Bäderkultur und zeitgemäße Gesundheitsprogramme in neuer Frische mit Urlaubsflair für jede Generation.

Was ist das Besondere am Bäderland Bayerische Rhön?
Ob in Bad Bocklet, Bad Kissingen, Bad Brückenau, Bad Königshofen oder Bad Neustadt – Gäste profitieren von gebündelter medizinischer Kompetenz mit zahlreichen Kliniken, Badekuren in neuer Frische in historischem Flair, sowie trendigen Gesundheitsangeboten von Ayurveda bis Waldbaden. Die Unterkünfte reichen vom Grandhotel bis zum Gasthof und Campingplatz. Die Gastkarte bietet in allen fünf Orten Vorteile und Vergünstigungen. Von Mai bis Ende Oktober pendelt zwischen Bad Brückenau und Bad Neustadt der Bäderlandbus.

Comeback der ambulanten Badekur
Generell tut jede Pause vom Alltag gut. Wenn die Gesundheit jedoch bereits angeschlagen ist, sind vom Arzt verordnete Kuren und Reha-Aufenthalte perfekt. Voll im Trend liegt wieder die ambulante Badekur. Hier werden die medizinischen Leistungen von der gesetzlichen Krankenkasse übernommen. Kurort und Unterkunft können frei und flexibel gewählt werden.

Kultur- & Event-Highlights für jeden Geschmack
Das kulturelle Angebot im Bäderland Bayerische Rhön trägt ebenfalls zur Erholung bei. Ob Gartenparty, Sommerkonzert des bayerischen Kammerorchesters, Stadtfeste nach fränkischer Lebensart, Kunsthandwerkermarkt, Yoga-Festival, Freak-Zaubershow oder Rock & Pop-Konzerte mit Musikgrößen: Der Veranstaltungskalender ist in diesem Sommer gut gefüllt.

Tagung mit Erholungswert
Wer sagt denn, dass Tagungen anstrengend sind? „Gesund tagen“ lautet das Motto der fünf Kurorte im Bäderland Bayerische Rhön. Das Ambiente der Ta-gungsräumlichkeiten reicht von historisch bis modern. Nach getaner Arbeit lockt ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm mit Wellness, Kultur, Sport oder Naturerlebnis.

Fünf Bäder – viele Vorteile
Welcher Kurort ist für mich der richtige? Eine Orientierung bietet die Website www.baederland-bayerische-rhoen.de. Ein Prospekt mit Vorstellung aller fünf Kurorte ist gratis in den fünf Heilbädern und Kurorten erhältlich. Gesundheitstipps sind auch auf Facebook und Instagram zu finden.

Gemeinsam aktiv – alleine einzigartig
Bei aller Gemeinsamkeit pflegt jeder Gesundheitsstandort seine Besonderheiten: Im Bayerischen Staatsbad Bad Bocklet steht das Biedermeierflair des Kurparks in spannendem Kontrast zum authentischen Ayurveda. Das Bayerische Staatsbad Bad Kissingen, Teil des UNESCO-Weltkulturerbes „Die bedeutenden Kurstädte Europas“, bezaubert mit seinen prächtigen historischen Bauten und erstklassigem Kulturangebot. Das Bayerische Staatsbad Bad Brückenau präsentiert sich königlich mit seinen Prachtbauten und liebenswert mit seiner romantischen Altstadt. In Bad Königshofen stehen FrankenTherme und Heilwassersee im Mittelpunkt und Bad Neustadt ist eine pulsierende Stadt mit medizinischer Campus-Kompetenz