Urlaub für die ganze Familie

Warum nicht auch mal etwas für die Gesundheit tun im Urlaub? Im Bäderland Bayerische Rhön funktioniert das ganz spielerisch und einfach mit einer Fülle an Angeboten für Freizeit und Unterhaltung für alle Generationen.

Durch die zentrale Lage und der günstigen Anbindung an Autobahnen aus allen Richtungen ist das Bäderland Bayerische Rhön für Erholung Suchende Familien von überall leicht und schnell erreichbar. Die malerische Mittelgebirgslandschaft mit ihrem milden Klima lädt zu spannenden Outdoor-Aktivitäten ein. Ob Radfahren, Wandern, Wintersport oder Klettern im Kletterwald – hier findet jeder seine persönliche Lieblingsaktivität.

Zahlreiche in- und outdoor Spielplätze sorgen bei jedem Wetter für Spaß und Action. Und falls es doch mal regnet, geht’s ab in die modern gestalteten Museen.

Sommerurlaub im Bäderland Bayerische Rhön für die ganze Familie

Erleben Sie unvergessliche Familienmomente

Egal, ob Mama, Papa und die Kids oder Oma und Opa mit Enkeln verreisen möchten – das Bäderland Bayerische Rhön bietet Urlaub für die ganze Familie. Kommen Sie vorbei und erleben Sie unvergessliche Momente in einer Region, die Ihnen und Ihren Lieblingsmenschen alles bietet, was Sie für einen gelungenen Kurzurlaub oder einen längeren Aufenthalt brauchen.

Spaß und Entspannung für Groß und Klein!

Im Bäderland Bayerischen Rhön erwartet Sie ein Freizeitangebot, das keine Wünsche offen lässt. Die fünf Kurorte und Staatsbäder bieten ein abwechslungsreiches Erholungs- und Erlebnisangebot. Die Rhön gilt als eines der führenden Wanderziele. Der Hochrhöner, ein mehrfach ausgezeichneter Premiumwanderweg, verspricht ebenso wie viele weitere Premiumwanderwege und Extratouren unvergleichliche Naturerlebnisse.

Worauf haben Sie im Urlaub Lust? Hier einige Ideen, was Sie alles im Bäderland Bayerische Rhön unternehmen können:

Museumsgänger

Für kleine und große Entdecker
  • Museen Schloss Aschach, Bad Bocklet
    ein Ort, drei Museen – das Schloss gilt als eines der schönsten Baudenkmäler Unterfrankens
  • Deutsches Fahrradmuseum, Bad Brückenau
    faszinierende Fahrradgeschichte aus drei Jahrhunderten
  • Obere Saline, Bad Kissingen
    Spannendes und Skurriles entdeckt man im Bismarck-Museum, im Spielzeugmuseum findet man handgefertigtes Spielzeug und eine Büchersammlung. Die Abteilung Salz und Salzgewinnung entführt Besucher*innen in die Welt des weißen Goldes.
  • Archäologiemuseum, Bad Königshofen
    Die Dauerausstellung umfasst  spektakuläre Funde, Inszenierungen und unterhaltsame Medienstationen.
  • Fränkisches Freilandmuseum Fladungen
    350 Jahre erlebbare Geschichte, auf dem zwölf Hektar großen Gelände wurden rund 30 landwirtschaftliche Anwesen und Gemeindebauten wieder  errichtet. Auf die Besucher warten Streuobstwiesen, Mitmachstationen, Tiere sowie das Rhön-Zügle.
  • BayernLab Bad Neustadt … eintauchen in digitale Welten

Tierfreunde

Vier- und Mehrbeiner in allen Varianten
  • Wild-Park Klaushof, Bad Kissingen, Natur hautnah erlebt die ganze Familie bei einem Streifzug durch den Wild-Park Klaushof. Ganzjährig täglich geöffnet, rund 30 Hektar groß, beheimatet er einheimische Wildtierarten und regionale Haustierrassen, außerdem gibt es Spielplätze zum Austoben und interessante Naturlehrpfade mit interaktiven Stationen.
  • Wildpark Schloßwald, Bad Königshofen
  • Tierpark im Barockgarten, Bad Neustadt a.d. Saale
  • Wandern mit Alpakas, RhönMomente, Ginolfs, Alpakawanderung l Bierwanderung l Kräuterwanderung l Sternenwanderung,  geführte Wanderung durch die Rhön
  • Schafherden auf der Hochrhön
  • Bienenlehrstände u.a. im Kloster Maria Bildhausen oder in Bad Königshofen

Wandern für Groß und Klein

Erlebnis auf Schritt und Tritt
  • Naturlehrpfad Aschach, Bad Bocklet
  • Sternwanderung Bad Brückenau, Dauer ca. 90 min, Anmeldung erforderlich (persönlich in der Tourist-Info, per Email tourismus@bad-brueckenau.de oder telefonisch unter 09741 804-11)
  • Erlebniswandertour Wasser, Wald und Märchenpark, Bad Königshofen
  • Sisi-Tour: Sisi-Tour – Bad Kissingen, Wichtelhöhlen-Tour , Bad Kissingen, sowie 13 weitere Thementouren 
  • Wichtelhöhlen Bad Kissingen
  • Märchenwald und Walderlebnispfad Sambachshof
  • Premium-Stadtwanderweg Bad Neustadt
  • Barfußpfad an der Kneippanlage Bad Neustadt

Und Action!

Jetzt geht’s richtig ab!
  • Skatepark mit Halfpipe
  • Deluxe Bowling Center Bad Kissingen
  • Bowling im Kurzentrum Bad Königshofen 
  • Skatepark mit Halfpipe, Bad Neustadt a.d.Saale
  • Wakepark Oberthulba (Wasserski)
  • Spielplätze
  • Tennisplätze

Wasser Marsch!

Schwimmbäder und Therme im Bäderland Bayerische Rhön
  • KissSalis Therme, Bad Kissingen
  • Terrassenschwimmbad, Bad Kissingen
  • Vital & Spa, Dorint Hotel Bad Brückenau
  • Frankentherme Bad Königshofen, mit dem 1. Naturheilwassersee Deutschlands und der Fake-Slide-Röhrenrutsche
  • Triamare, Bad Neustadt
  • Schwimmbad im Kurhaus Hotel Bad Bocklet
  • Naturbad Aura
  • Kneippanlagen

Spiel & Spaß

Bewegung an der frischen Luft
  • Minigolfanlage mitten im Kurpark von Bad Bocklet
  • Minigolfanlage im Schlosspark des Staatsbades Bad Brückenau
  • Minigolfanlage in Bad Königshofen

Unterwegs und hoch hinaus

Die Urlaubsregion mal ganz anders erkunden
  • Bäderlandbus, verkehrt zwischen den fünf Kurorten und Staatsbädern von Mai bis Oktober
  • GeckoBahn, Bad Kissingen
  • Postkutsche von Aschach bis Bad Kissingen
  • Segelflugplätze in Bad Kissingen, Bad Neustadt, Wasserkuppe, Merkershausen
  • Fahrt mit dem Dampferle auf der Saale in Bad Kissingen
  • Rhönexpress-Bahnradweg entlang der ehemaligen Trasse einer Eisenbahnlinie

Die Rhön ist schön

Entdecken Sie die Höhepunkte im UNESCO Biosphärenreservat Rhön
  • Kreuzberg mit Bruder-Franz-Haus, Klosterschänke bewirtschaftet von Mönchen
  • Schwarzes Moor mit Aussichtsturm
  • Arche Noah und Noahs Segel mit Spiellandschaften und Aussichtsturm u.v.m.
  • Kletter- und Erlebnispark Kreuzberg, am Neustädter Haus 
  • Kletterpark Wasserkuppe

Es gibt noch viel mehr zu entdecken im Bäderland Bayerische Rhön. Dies ist nur ein kleiner Vorgeschmack auf Ihren Familienurlaub im Herzen Deutschlands!

Natürliche Klimaanlage

Hohe Temperaturen verderben oft den sommerlichen Spaß. Gut, dass es im Bäderland Bayerische Rhön eine natürliche Klimaanlage gibt. Selbst bei sommerlicher Hitze können Familien dank des milden Mittelgebirgsklimas und der kühlenden weiten Wälder, Wiesen und Auen entspannt etwas unternehmen. Besonders erfrischend ist die angenehm abgekühlte und erholsame Luft im Gradierpavillon in Bad Königshofen und in den anderen Kurorten.

Die Luft dort kühlt nicht nur, sondern die gesunde, salzhaltige Luft wirkt beruhigend auf die Schleimhäute und ist schleimlösend, reizmindernd und entzündungshemmend. Auch ein Schluck aus einer der 21 Heilquellen erfrischt auf gesunde Weise. In der Hochrhön, im Land der offenen Fernen, weht stets eine frische Brise.

Gut für den Geldbeutel

Familienurlaub im Bäderland Bayerische Rhön – das schont den Geldbeutel. Die Preise sind in der ländlichen Region moderat. Unterkünfte gibt es vom Campingplatz über Gasthof und Pension bis zum Hotel. 

Den Geschmack von Groß und Klein treffen die engagierten Gastronomen von Bratwurst und Burger bis zu regionalen und internationalen Spezialitäten. Viele Attraktionen und Veranstaltungen sind kostenfrei. 

Mit der Gästekarte, die jeder Übernachtungsgast erhält, profitiert man von vielen Vorteilen und Vergünstigungen in allen Bädern.

Informieren Sie sich!

Sie sind neugierig, haben Fragen, wollen mehr über unsere Kurorte und Staatsbäder im Bäderland Bayerische Rhön erfahren? Die Mitarbeitenden in den Kurverwaltungen informieren Sie gerne persönlich

logo
Bad-Brueckenau_logo
Franken-Therme_Bad-Koenigshofen
Bad-Neustadt_logo
Bad-Kissingen_logo