Aktuelles - Neuigkeiten vom Bäderland

Freie Fahrt für die Freizeitbuslinien

Landkreise Rhön-Grabfeld und Bad Kissingen bieten ab 1. Mai bis 31. Oktober wieder touristisches Nahverkehrsangebot im Bäderland und im Naturpark Bayerische Rhön / Premiere für neue Website und gemeinsames Video

Am 1. Mai starten die sieben Freizeitbuslinien der Landkreise Bad Kissingen und Rhön-Grabfeld in die neue Saison. Bis 31. Oktober gelangen Einheimische und Urlauber bequem und umweltfreundlich zu den schönsten Plätzen im Bäderland Bayerische Rhön und im UNESCO Biosphärenreservat Bayerische Rhön. Die Freizeitbuslinien fahren an Wochenenden und Feiertagen im fahrgastfreundlichen Takt rund 100 Haltestellen an. Premiere feiern sowohl die neue Website

www.freizeitbuslinien.de als auch ein schwungvoller Videoclip, der zu einer Bustour durch die Heimat einlädt.

Kreuz und quer durch die Region

Zum Start der Freizeitbus-Saison kommen in diesem Jahr der Bäderlandbus, Hochrhönbus, Sinntalbus, Streutalbus, Saaletalbus und Kreuzbergbus sowie das Kreuzberg-Shuttle zum Einsatz – aufgrund der Sanierung des Ellertshäuser Sees ist der SeeShuttle ab dieser Saison nicht mehr unterwegs. Dank der bunten Busflotte sind Urlaubs- und Kurgäste an Samstagen und an Sonn- und Feiertagen auch ohne Auto mobil. Erreichbar sind so bequem eine Fülle touristischer Attraktionen wie die Hochrhön im Norden, das Sinntal im Westen, das Saaletal im Süden und das Grabfeld im Osten.

Online alles auf einen Blick

Für jede Freizeitbuslinie gibt es nicht nur einen übersichtlichen Flyer mit Informationen zu Fahrtverlauf und Angebotsstruktur, sondern auch einen Webauftritt. Ganz neu werden nun alle sieben Buslinien auf einer gemeinsamen Internetseite unter www.freizeitbuslinien.de präsentiert. Fahrgäste finden hier Fahrpläne, Tarife und viele Tipps zu den Destinationen und Sehenswürdigkeiten entlang der Strecke. Die Flyer sind in den Bussen, bei den Verkehrsunternehmen, bei Kurverwaltungen und in den Landratsämtern erhältlich.

Premiere für Imagevideo

Film ab, heißt es am 1. Mai auch für das neue Imagevideo zu den Freizeitbuslinien, das in rund 90 Sekunden Lust aufs Einsteigen machen soll. Vom Kloster Kreuzberg bis in den Landkreis Bad Kissingen mit der gleichnamigen Kurstadt, dem Staatsbad Bad Brückenau und anderen attraktiven Orten nimmt der Clip die Zuschauer mit auf eine abwechslungsreiche Busreise durch die Heimat. Zu finden ist das Imagevideo auf der neuen Website.

Gute Anschlüsse

In allen Freizeitbuslinien gilt der gemeinsame Wabentarif der Verkehrsgemeinschaft Rhön-Grabfeld (VRG) bzw. Bad Kissingen mobil (KIM.), so dass ein Umstieg zwischen den Freizeitbussen auch landkreisübergreifend möglich ist. Die Fahrkarten können linienbezogen oder als Tagesticket für das gesamte Netz direkt im Bus gekauft werden. Gute Anschlüsse bestehen zwischen den Freizeitbuslinien, weiteren regulären Buslinien und auch zum regionalen Bahnverkehr.

Vorbildlich für ganz Deutschland

Nach wie vor gilt das Freizeitbusangebot der Region in seiner landkreisübergreifenden Konzeption als deutschlandweit vorbildlich. Begonnen hat die Idee des zusätzlichen Wochenendangebots im Buslinienverkehr mit dem Hochrhönbus im Jahr 1998. Seitdem ist die Flotte der Freizeitverkehre kontinuierlich gewachsen und verbessert worden. In diesem Jahr wird der Kreuzbergbus beispielsweise nicht mehr durch einen Kleinbus, sondern durch ein barrierefreies Fahrzeug bedient, um nur eine von vielen Maßnahmen zur Qualitätssteigerung der Freizeitbuslinien zu nennen.

Hintergrund: Freizeitbuslinien der Landkreise Bad Kissingen und Rhön-Grabfeld

Die Freizeitbuslinien decken das Bäderland Bayerische Rhön und den Naturpark Rhön ab:

Der Bäderlandbus verbindet die fünf Bäder im Bäderland Bayerische Rhön und damit die Landkreise Bad Kissingen und Rhön-Grabfeld.

Der Hochrhönbus führt von Bad Neustadt nach Bischofsheim, Fladungen und Gersfeld. In Bischofsheim sind Abstecher auf die Hochrhönstraße und zum Kreuzberg möglich.

  • Der Sinntalbus verkehrt zwischen Bad Brückenau und dem Kreuzberg.
  • Der Streutalbus bedient die Strecke zwischen Fladungen, Mellrichstadt und Bad Neustadt und macht u. a. im Fränkischen Freilandmuseum in Fladungen Halt.
  • Der Saaletalbus pendelt zwischen Bad Kissingen und Hammelburg.
  • Der Kreuzbergbus führt vom Kreuzberg über Bischofsheim, Sandberg und Oberelsbach bis zum Rhön Park Hotel Aktiv Resort.
  • Der Kreuzberg-Shuttle startet in Diebach bei Hammelburg und führt u. a. über Oberthulba nach Bad Kissingen und von dort weiter über Bad Bocklet, Burkardroth und den Parkplatz Guckaspass bis zum Heiligen Berg der Franken.
weiterlesen
Freizeitbuslinien Rhön Grabfeld Bad Kissingen | Bäderland Bayerische Rhön
Rundgang: “Willkommen im Staatsbad Bad Brückenau”

Staatsbad-Besucher lernen bei einem geführten Spaziergang das Staatsbad Ensemble und das Leistungspaket der Gastkarte kennen. Der Rundgang endet in der Heilquellen-Lounge,

hier können die 5 schmackhaften und gesunden Heilwässer gekostet werden.

Wann? Ganzjährig alle 14 Tage montags jeweils 15.00 Uhr-16.00 Uhr, Teilnahmegebühr: 3,00 € / Person, mit Gast-, Tages- und Jahreskarte ist die Teilnahme kostenfrei. Treffpunkt ist am Elisabethenhof.

Termine in 2022: Jeweils Montag in den ungeraden Kalenderwochen. Alle Termine & Veranstaltungen

Bad Brückenau Staatsbad Ensemble | Bäderland Bayerische Rhön
Baden zum Mondscheintarif & Gutschein-Gratis-Aktion im November

Die Temperaturen draußen werden kälter und die Tage kürzer - ein Grund mehr für einen erholsamen und entspannten Besuch in der FrankenTherme. Das Wärme-Wohlfühl-Becken im Außenbereich wird auf warme 30° C geheizt und garantiert, wie das Innenbecken mit angenehmen 31° C und einem stimmigen Lichtkonzept ein perfektes Ambiente zum Wohlfühlen. Das sanfte Licht der Moonlights strahlt Behaglichkeit und Harmonie aus, für die dunkle Jahreszeit ein Labsal für Körper und Seele.

Die Temperaturen draußen werden kälter und die Tage kürzer - ein Grund mehr für einen erholsamen und entspannten Besuch in der FrankenTherme.

Das Wärme-Wohlfühl-Becken im Außenbereich wird auf warme 30° C geheizt und garantiert, wie das Innenbecken mit angenehmen 31° C und einem stimmigen Lichtkonzept ein perfektes Ambiente zum Wohlfühlen. Das sanfte Licht der Moonlights strahlt Behaglichkeit und Harmonie aus, für die dunkle Jahreszeit ein Labsal für Körper und Seele.

Im Finnisch-Fränkischen Saunadorf der FrankenTherme Bad Königshofen werden die Besucher mit vielfältigen Erlebnisaufgüssen in der Brauhaussauna mit Original-Braukessel, Hopfen und Malz begeistert. Das Saunadorf umfasst darüber hinaus noch weitere Saunen in fränkischen Fachwerkhäuschen, wie ein Thermium mit Lichtstimulation und Entspannungsmusik bei angenehmen 60° C, ein Steinbad mit 60° C sowie eine „Gute Stube“ mit Sauna-Ofen. Diese sorgt für einen angenehmen Mentholduft sowie für eine gleichmäßige Wärme, die mit 80°C ein sanftes Schwitzen ermöglicht – Ein Ort der Entspannung und Erholung.

Bis zur Wintersonnenwende am 20. Dezember baden und saunieren Sie zum Mondscheintarif – ab Sonnenuntergang zahlen Sie nur 2 Stunden, dürfen dafür aber bis zum Ende der Badezeit bleiben. Die Sonnenuntergangszeiten werden täglich am Eingang der FrankenTherme, auf unserer Internetseite sowie in Facebook und Instagram auf der FrankenTherme Seite bekannt gegeben. Es sollte ein ganz besonderer Reiz sein, in der schönen Atmosphäre des schwindenden Lichtes zu baden – ohne Blick auf die Uhr, wann die gelöste Badezeit abläuft.

Neue Kur-, Gesundheits- und Wellnessoase

Nach der Generalsanierung der Kurmittelabteilung in der FrankenTherme inklusive der Fertigstellung eines großzügigen Anbaus ist ein neuer, ansprechender Kur-, Gesundheits- und Wellnessbereich entstanden. Zu den bereits vorhandenen Anwendungen werden zusätzlich neue Behandlungen und speziell auf die Gesundheit und das Wohlbefinden der Gäste abgestimmte Verwöhnpakete angeboten. Schonende Wärmebehandlungen mit echtem Naturmoor auf der neuen Schwebeliege oder in der Spezialmoorwanne lockern die Muskulatur und fördern die Entspannung. Ein Meersalz-Entschlackungsbad in der neuen Caracalla-Wanne mit Massagedüsen ist eine willkommene Auszeit vom trüben Herbst-Alltag.

Ein Kuraufenthalt, ein Pauschalurlaub, ein Wellness-Weekend, ein Tagesarrangement zum Entspannen und Träumen oder individuell ausgewählte Anwendungen – Hier findet jeder das passende Verwöhnangebot.

Gutschein-Gratis-Aktion im November:

Im Monat November startet außerdem wieder unsere große Gutschein-Gratis-Aktion.
Beim Kauf von 5 einheitlichen Eintritts-Gutscheinen erhalten Sie zusätzlich
1 Gutschein GRATIS.
Wenn Sie 10 einheitliche Eintritts-Gutscheine kaufen, erhalten Sie sogar
2 Gutscheine GRATIS.
Das Gutscheinangebot ist gültig vom 01.11. – 30.11.2022
Die Gutscheine können Sie das ganze Jahr über einlösen.

Auskünfte & Gutscheinverkauf:
Kur-Betriebs-GmbH / FrankenTherme, Am Kurzentrum 1, 97631 Bad Königshofen,
Telefon: 09761/9120-0, Fax 09761/9120-40
Internet: www.frankentherme.de, E-Mail: info@frankentherme.de

Terminvereinbarung:
Telefon: 09761/9120-24

weiterlesen
Bad Königshofen - FrankenTherme mit Nachtbeleuchtung im Winter | Bäderland Bayerische Rhön
WUNSCHKONZERTE DER STAATSBAD PHILHARMONIE KISSINGEN

Start des neuen Konzertformates ist der 05.03.2022

Im März 2022 starten die Wunschkonzerte der Staatsbad Philharmonie Kissingen. Ab dem 05. März spielen die Musiker*innen des Orchesters samstags um 15.30 Uhr die Lieblingsstücke der Gäste. Konzertbegeisterte haben die Möglichkeit, im Vorfeld online für ihre favorisierten Werke abzustimmen.

Die Stücke mit den meisten Stimmen werden daraufhin im Wunschkonzert zu hören sein. „Dadurch ist es möglich, den Zuhörer*innen der Staatsbad Philharmonie Kissingen ein besonderes Konzerterlebnis zu bieten. Durch die eigene Partizipation der Gäste gestaltet sich der Konzertbesuch noch interessanter, sowohl für die Musikbegeisterten, als auch für die Musiker*innen selbst“, erklärt Sylvie Thormann, Kurdirektorin und Geschäftsführerin der Bayer. Staatsbad Bad Kissingen GmbH.

Programmvielfalt bei den Wunschkonzerten

Pro Kategorie kann zwischen zwei Werken gewählt und abgestimmt werden. Stücke aus folgenden Kategorien stehen hierbei zur Auswahl: Ouvertüren, Walzer, Märsche, Operetten, Musical/Rockoper, Leichte Muse, Evergreens sowie Oper. „Wir freuen uns auf das neue Konzertformat und darauf, Musikwünsche erfüllen zu können. Durch die abwechslungsreichen Kategorien können wir unseren Konzertbesucher*innen unser vielfältiges Repertoire zeigen sowie für jeden Musikgeschmack etwas bieten“, betont Reinhold Roth, Musiker der Staatsbad Philharmonie Kissingen.
Über den Link www.badkissingen.de/abstimmung gelangen Interessierte direkt zum Abstimmungsportal. Die Wahl ist jeweils bis Donnerstag, 12 Uhr, für das Wunschkonzert am darauf folgenden Samstag möglich.
Des Weiteren finden sich Hinweise und Informationen zur Abstimmung in den jeweiligen Veranstaltungseinträgen auf der Website.

Darüber hinaus können Besucher*innen die Staatsbad Philharmonie Kissingen zu folgenden Zeiten erleben:

- Mittwoch: 15:30 Uhr
- Donnerstag: 10:30 Uhr, 15:30 Uhr
- Freitag: 10:30 Uhr, 15:30 Uhr
- Samstag: 10:30 Uhr
- Sonntag: 10:30 Uhr, 15:30 Uhr
- Themenkonzerte: mittwochs, 19:30 Uhr
- Instrumentalsolist*innen-Konzerte: freitags, 19:30 Uhr

Veranstaltungsort der Konzerte ist die Wandelhalle. Kurzfristige Änderungen sind vorbehalten. Bitte beachten Sie die geltenden Schutz- und Hygienemaßnahmen.

weiterlesen
Staatsbad Philharmonie Kissingen - Wunschkonzert | Bäderland Bayerische Rhön
Wie komme ich gesund und ausgeglichen durch den Alltag?

Nachhaltige Entspannung mit spirituellen Angeboten / Viele Kraftquellen im Staatsbad Bad Bocklet.

Unser Alltag ist fordernder denn je. Umso wichtiger ist es, nicht nur Körper, sondern auch Geist und Seele Ruhe zu schenken. Nur wer physisch und mental fit ist, bleibt auf Dauer gesund und lebensfroh. Doch wie schaffe ich es im Spagat zwischen Familie, Freizeit und Beruf mir regelmäßig Zeit für mich selbst zu nehmen, nachhaltig und ganzheitlich für mich selbst zu sorgen? Guter Rat muss nicht teuer sein. Im Bayerischen Staatsbad Bad Bocklet legen die Gesundheitsexperten großen Wert auf hochwertige Entspannungsangebote in intakter ländlicher Natur.

Auch für das Jahr 2022 gibt es ein Spirituelles Programm mit rund 30 Seminaren und Workshops von 15 Expertinnen und Experten an 30 Terminen. Die Angebote können mit und ohne Übernachtung im Kurhaus Hotel Bad Bocklet wahrgenommen werden. Zusammengestellt werden sie gemeinsam mit dem Diözesan-Caritasverband und der ökumenischen Kur- und Rehaseelsorge.

Eigene Entspannungsform finden

„Unser Spirituelles Programm will den Geist wach machen und zu bewusstem Leben und seelischer Ausgeglichenheit führen.“, erläutern Direktor Bastian Graber und Kurseelsorger Rainer Ziegler. Bewusst sind die Angebote breit gefächert, so dass jeder Interessierte einen Zugang finden kann.

Aikido bis Waldmeditation

Der Bogen spannt sich von persönlichen Gesprächen über Bewegungsangebote bis zum Erlernen von Entspannungstechniken. Die Themen reichen vom achtsamen Umgang mit sich selbst über das Miteinander als Paar, mit der Familie oder Freunden bis zur Berufswelt z. B. als Führungs- oder Pflegekraft. Die Wege zu innerer Ausgeglichenheit und Stärke führen über die Aikido-Schwertkunst und musikbegleitende Meditationsspaziergänge bis zum kreativen Tanzen.

Qualifizierte Referentinnen und Referenten

„Eine gute Selbstfürsorge leistet einen wichtigen Beitrag zum Erhalt und zur Förderung unserer Gesundheit.“, unterstreicht die zertifizierte Stressbewältigungstrainerin Stefania Zastrow, eine der Referentinnen und Referenten des Spirituellen Programms. „Durch eine liebevolle, wertschätzende Haltung sich selbst gegenüber und durch praktizierte Selbstfürsorge gewinnt man mehr Lebensqualität.“, so die Dipl.-Soz.-Pädagogin weiter.

Natur verstärkt die Entspannung

Das Kurhaus Hotel Bad Bocklet mit seiner romantischen Lage mitten im historischen Kurpark hat sich im Lauf der Jahrhunderte als besonderer Kraftort und Ruhepunkt für Entspannung Suchende etabliert. Hier dominieren Vogelgezwitscher statt Verkehrslärm, Blütenduft statt Abgasen, grüne Wiesen statt Häusermeer. Zudem lockt das UNESCO Biosphärenreservat Rhön mit Natur pur.

Intensivierung durch Erholungsaufenthalt

Wer die Wirkung seines Seminars intensivieren möchte, verweilt ein oder mehrere Tage im Kurhaus Hotel Bad Bocklet und genießt den ungewöhnlichen Behandlungsmix aus authentischem Ayurveda, moderner Kneipp-Interpretation, klassischer Kurmedizin sowie wohltuenden Wellnessideen.

Historisches Ambiente und moderner Komfort

Kurhaus, Anlagen und Kurpark haben im letzten Jahr eine grundlegende Renovierung und Modernisierung erfahren. Gäste genießen historisches Biedermeierflair kombiniert mit modernem Komfort und zeitgemäßem Hotelambiente. Das Kurhaus Hotel Bad Bocklet liegt leicht erreichbar in der Mitte Deutschlands, im Dreiländereck Bayern, Hessen, Thüringen.

Bäderland Bayerische Rhön

Bad Bocklet ist Teil des Bäderlandes Bayerische Rhön, einem Zusammenschluss von fünf Kurorten in der Region. Gäste profitieren hier u. a. von einer gemeinsamen Gästekarte, die für alle fünf Gesundheitszentren gilt. Ebenso verbindet von Mai bis Ende Oktober der Bäderlandbus die Orte miteinander, für Kurgäste ist dieser Service gratis. www.baederland-bayerische-rhoen.de

INFO Tel. 09708 77-0, kurhaus-bad-bocklet.de, Facebook, Instagram

Kurhotel Bad Bocklet - Spirituelles Programm 2022


Unter diesem Link finden Sie das Spirituelle Programm 2022 im Kurhaus Hotel Bad Bocklet im Überblick.

Ausführliche Informationen finden Sie auf der Webseite vom Kurhotel Bad Bocklet - Spirituelles Programm 2022.

weiterlesen
Kurhaus Hotel Bad Bocklet, Blick durch Baumallee auf das Kurhaus | Bäderland Bayerische Rhön