Schwarzes Moor | Bäderland Bayerische Rhön

Erleben

Das Bäderland Bayerische Rhön hat allerhand zu bieten

Erleben Sie das Bäderland Bayerische Rhön in vollen Zügen: Ob abwechslungsreiche Kultur, spannende Ausflüge oder aktiv sein die Umgebung erkunden – bei uns können Sie in allen Bereichen unvergessliche Momente und so einen einmaligen Urlaub erleben.

Jeder Ort begeistert mit Sehenswürdigkeiten, Attraktionen und schönen Plätzen. Genießen Sie den Kurpark von Bad Bocklet, den Heilwassersee von Bad Königshofen, das Staatsbad Bad Brückenau, den Rosengarten in Bad Kissingen oder bummeln Sie durch die Bad Neustadter Innenstadt - nähere Informationen finden Sie auf den einzelnen Ortsseiten.

Auch das Kulturangebot im Bäderland Bayerische Rhön ist abwechslungsreich und vielseitig. Ob stimmungsvolle Feste, klassische Konzerte oder Kabarettveranstaltungen – der Veranstaltungskalender bietet Ihnen das ganze Jahr über eine Menge!

Wir haben für Sie Ausflugs- und Freizeittipps zusammengestellt: Museen, historische Gebäude, schöne Gärten und Parks oder die vielfältige Rhön - bei uns gibt es viel zu sehen und zu entdecken.

Alle fünf Orte des Bäderlandes Bayerische Rhön bieten wunderschöne Wanderwege, Joggingrouten oder Fahrradwege. Bewegung an der frischen Luft steht hier auf den to-do-Listen ganz weit oben. Und bei schlechtem Wetter? Da empfehlen wir Ihnen die Thermen und Spas des Bäderlandes.

Ortsbezogene Sehenswürdigkeiten und Freizeittipps finden Sie auf den jeweiligen Ortswebseiten

Aktuelle Veranstaltungen im Bäderland Bayerische Rhön

Ausflugs- und Freizeittipps

Die Rhön ist ein wahres Schmuckkästchen der Natur: Sanfte Hügel, stille Flüsse, glitzernde Bächlein, grüne Wiesen und Sie mittendrin. Das klingt wunderbar und fühlt sich auch genauso an. Ob ein Ausflug zum Kloster Kreuzberg, ein ausgelassener Tag auf der Wasserkuppe oder die grandiose Aussicht von Nohas Segel – Sie werden begeistert sein.

Kulturinteressierte können neue Welten in spannenden Museen entdecken. Im Museum Obere Saline in Bad Kissingen können Sie auf eine Zeitreise gehen: Im Bismarckmuseum sehen Sie die ehemaligen Wohnbereiche von Bismarck und erfahren alles rund um den Reichskanzler. Oder kommen Sie bei der Ausstellung Salz und Salzerzeugnis in die Welt des weißen Goldes. Bad Neustadt bietet sich perfekt als Ausgangspunkt für Ausflüge zum Kloster Wechterswinkel an, das auf drei Ebenen mit Kunst bespielt wird. In Bad Königshofen können Sie archäologische Funde aus dem nordöstlichen Unterfranken im Archäologiemuseum entdecken. Das Deutsche Fahrradmuseum Bad Brückenau zeigt die auf zwei Etagen eine Sammlung von 230 historischen Fahrrädern. In Bad Bocklet finden Sie in Museen Schloss Aschach in den Gemäuern des romantischen Schlosses gleich drei Museen: Das Volkskundemuseum, das Schulmuseum und das Graf-Luxberg-Museum.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

mehr Infos auf Rhoen.de

Sport und Bewegung

Den ganzen Urlaub nur rumsitzen? Nicht bei uns! Nach einer entspannten Auszeit in einer der Thermen können Sie sich auch aktiv bei uns bewegen und so Ihrer Gesundheit etwas Gutes tun: Nordic Walking in beeindruckender Natur, Yoga im Park, Wandern in schönen Wäldern, Mountainbiking in der Rhön oder gemütlich mit dem Rad die Umgebung erkunden – das Bäderland Bayerische Rhön bietet Ihnen die perfekte Umgebung!

Nordic Walking ist längst zur Trendsportart geworden und gilt als Ganzkörpertraining für Jung und Alt, denn dabei werden Ausdauer, Kraft und Beweglichkeit des Körpers gestärkt. Bei uns finden Sie ausgeschilderte Routen und eine abwechslungsreiche Landschaft mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden und schönen Aussichtspunkten entlang des Weges.

Oder tanken Sie neue Kraft bei Yoga an der frischen Luft. Unter freiem Himmel können Sie in sich hineinhören, Anspannung und Stress mit gezielten Übungen reduzieren und dabei die eigene Stärke wieder bewusster wahrnehmen.

Auch in den Thermen können Sie sich fit halten, zum Beispiel mit Aqua-Fitness in der Therme Sinnflut in Bad Brückenau. Dabei ist es egal, welche körperliche Fitness Sie haben – hier heißt es mitmachen und die positive Wirkung spüren.

Sie lieben Wandern? Dann erkunden Sie die Landschaft des Bäderlands Bayerische Rhön auf eigene Faust. Mit einem gut ausgebauten Wanderwegenetz erhalten Sie atemberaubende Ausblicke und wandern unter anderem auf zertifizierten Wanderwegen wie den Hochrhöner mit Startpunkt in Bad Kissingen oder informieren Sie sich auf einem der zahlreichen Lehrpfaden gleich noch zu interessanten Themen. Wir können Ihnen auch unsere geführten Wanderungen empfehlen, die in jedem der fünf Orte angeboten werden. Ziehen Sie Ihre Wanderschuhe an und entdecken Sie die Umgebung in angenehmer Gesellschaft und erfahren Sie Wissenswertes von den jeweiligen Wanderführern.

Sie möchten lieber mit dem Rad unterwegs sein? Ob gemütlich auf asphaltierten Wegen, durch den Wald auf kleineren Erhöhungen oder durch die Mittelgebirgslandschaft der Rhön: Im Bäderland Bayerische Rhön finden Sie in jedem Ort zahlreiche Strecken für ausgiebige Fahrradtouren und abenteuerliches Mountainbiking. Besonders sehenswert ist der Rhönexpress Bahn-Radweg in Bad Brückenau, der auf ca. 26 Kilometern entlang der ehemaligen Tresse einer Eisenbahnstrecke zwischen Zeitlofs und Markt Wildflecken verläuft. Für abenteuerliche Moutainbiker bietet die Rhön Strecken mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden und Längen an. Immer garantiert: Eine außergewöhnliche Atmosphäre und eine beeindruckende Landschaft.

mehr Infos auf Rhoen.de