Publikum | Bäderland Bayerische Rhön

Veranstaltungen

im Bäderland Bayerische Rhön

Veranstaltungs-Highlights im Bäderland Bayerische Rhön erleben

Montag, 20.12.21
19:30
Eine kleine musikalische Reise mit dem Staatsbad-Trio

Wo: Kursaal
Ort: 97708 Bad Bocklet

Begeben Sie sich mit unserem Staatsbad-Trio auf eine kleine Reise durch die faszinierende Welt der Musik. Die drei Musiker nehmen Sie für einen Walzer mit auf die schöne Donau und im nächsten Moment verfolgen Sie einen rhythmischen Tango mitten im sonnigen Argentinien. Ein kleiner Auszug aus dem Konzertprogramm: – Josef Ivanovic – Donauwellen (Walzer) – Gerhard Winkler – Chianti Lied – Emmerich Kálmán – Die Csárdásfürstin (Operette) – Rico Galega – Manuela (Tango) – Karl Wiedenfeld – Aus aller Welt: Potpourri für Klavier

Musikalische Reise pixabay 650x0 c default | Bäderland Bayerische Rhön
Dienstag, 21.12.21
08:30
Yoga mit Frau Christina Pucher

Wo: Lesesaal
Ort: 97708 Bad Bocklet

mit Christina Pucher, Yogalehrerin, Atemcoach Eine sanfte bis kraftvolle Hatha Yoga-Praxis, inspiriert von dem Bewegungskonzept der Spiraldynamik® und der Buteyko-Atemmethode, schafft die Grundlage für einen entspannten Start in den Tag: Für mehr Körper- und Atembewusstheit und Ruhe im Geist! Bitte mitbringen: Yogamatte, bequeme Kleidung, evtl. Decke, Kissen, Getränk Anmeldung in der Touristinformation 09708 707030 erforderlich

Yoga Christina Pucher 650x0 c default | Bäderland Bayerische Rhön
08:30
Yoga im Kurpark mit Frau Christina Pucher

Wo: Saalewiese hinter Brunnenbau
Ort: 97708 Bad Bocklet

mit Christina Pucher, Yogalehrerin, Atemcoach Eine sanfte bis kraftvolle Hatha Yoga-Praxis, inspiriert von dem Bewegungskonzept der Spiraldynamik® und der Buteyko-Atemmethode, schafft die Grundlage für einen entspannten Start in den Tag: Für mehr Körper- und Atembewusstheit und Ruhe im Geist! Bitte mitbringen: Yogamatte, bequeme Kleidung, evtl. Decke, Kissen, Getränk Anmeldung in der Touristinformation 09708 707030 erforderlich

Yoga Christina Pucher 650x0 c default | Bäderland Bayerische Rhön
09:30
Gesundheitswandern mit dem Gesundheitswanderführer Wolfgang Braun

Wo: Kur- und Touristinformation Bad Bocklet
Ort: 97708 Bad Bocklet

Wichitger Hinweis: Teilnahme nur mit persönlicher Anmeldung in der Kur- und Touristinformation und unter Angabe der vollständigen Adresse. In der Kur- und Touristinformation gilt Mundschutzpflicht. mit dem Gesundheitswanderführer Wolfgang Braun Unter dem Motto „Bewegen – Entspannen – Begegnen“ wird bei der Gesundheitswanderung nicht nur gewandert, sondern es werden auch gemeinsame Übungen für Koordination, Kraft und Ausdauer erklärt und durchgeführt. Der zertifizierte Gesundheitswanderer, der die Wanderung begleitet, achtet auf die individuellen Bedürfnisse der Teilnehmer und passt die Übungen entsprechend an. Um Voranmeldung wird gebeten unter: 09708 707030 info@badbocklet.de

Gesundheitswandern 3 c Schwaebischer Albverein 650x0 c default | Bäderland Bayerische Rhön
13:00 - 13:15
Wochenmarkt am Dienstag

9:00-13:00 Uhr: Rathausplatz / Eisenstädter Platz

Wo: Bad Kissingen
Ort: 97688 Bad Kissingen

Direktvermarkter bieten jeden Dienstag von 9:00 bis 13:00 Uhr und jeden Donnerstag von 7:30 bis 13:00 Uhr (ausgenommen sind Feiertage) ihre frischen Produkte - meist aus eigener Herstellung - auf dem Rathausplatz und dem Eisenstädter Platz an.

Folgende Anbieter verkaufen ihre Ware dienstags von Anfang September bis Mitte Mai:

  • Fischfeinkost Kevin Klüver aus 97791 Obersinn: Frischer Seefisch, Räucherfisch, Marinaden sowie Salate.
    Nur von ca. 9:00 - 10:30 Uhr

Bitte beachten Sie, dass das Befahren und Halten auf dem Rathausplatz nur für Fahrzeuge der Marktbeschicker zulässig ist.

14:00 - 16:00
Trinkkur im Kursaalgebäude

Wo:
Ort: 97769 Bad Brückenau

Genießen Sie die König Ludwig I.-, die Lola Montez-, die Wernarzer und Sinnberger Quelle im historischen Kursaalgebäude. Eintritt: 3,00 € mit Gast-, Tages- oder Jahreskarte frei Veranstalter: Bayerisches Staatsbad Bad Brückenau

15:00 - 15:15
Jüdisches Leben in Bad Kissingen

Dauerausstellung

Wo: Bad Kissingen
Ort: 97688 Bad Kissingen

Die Daueraustellung Jüdisches Leben in Bad Kissingen ist dienstags von 15:00 bis 17:00 Uhr geöffnet.


Die von Lehrern und Schülern des Jack-Steinberger-Gymnasiums gestaltete Dauerausstellung gibt einen Überblick über die Geschichte der Kissinger Juden vom 13. Jahrhundert bis zur Gegenwart. Sie stellt die wichtigsten Gemeindeeinrichtungen (Synagogen, Vereine, Friedhöfe) vor, eröffnet einen Einblick in das jüdische Leben der Stadt, zeigt den wachsenden Antisemitismus in der Kaiserzeit und der Weimarer Republik auf und geht auf die Ausgrenzung, Vertreibung und Verfolgung der Kissinger Juden in der NS-Zeit ein.

Im Mittelpunkt der Ausstellung steht die Auseinandersetzung mit Einzelschicksalen jüdischer Familien. Eine Vielzahl von Judaica veranschaulicht das religiöse jüdische Leben.

Die Ausstellung informiert über die jüdische Geschichte und jüdische Familien Bad Kissingens.

Im Keller verdienen die ehemalige Mikwe (das rituelle Tauchbad) sowie eine rekonstruierte Laubhütte besondere Beachtung.

Sonderführungen sind vereinbar über das Stadtarchiv Bad Kissingen: T +49 (0) 971 807-4201.

Eintritt frei.

15:00 - 15:15
Jüdisches Leben in Bad Kissingen

Dauerausstellung von 15:00 bis 17:00 Uhr

Wo: Bad Kissingen
Ort: 97688 Bad Kissingen

Die Daueraustellung Jüdisches Leben in Bad Kissingen ist immer dienstags von 15:00 bis 17:00 Uhr geöffnet.


Die von Lehrern und Schülern des Jack-Steinberger-Gymnasiums gestaltete Dauerausstellung gibt einen Überblick über die Geschichte der Kissinger Juden vom 13. Jahrhundert bis zur Gegenwart. Sie stellt die wichtigsten Gemeindeeinrichtungen (Synagogen, Vereine, Friedhöfe) vor, eröffnet einen Einblick in das jüdische Leben der Stadt, zeigt den wachsenden Antisemitismus in der Kaiserzeit und der Weimarer Republik auf und geht auf die Ausgrenzung, Vertreibung und Verfolgung der Kissinger Juden in der NS-Zeit ein.

Im Mittelpunkt der Ausstellung steht die Auseinandersetzung mit Einzelschicksalen jüdischer Familien. Eine Vielzahl von Judaica veranschaulicht das religiöse jüdische Leben.

Die Ausstellung informiert über die jüdische Geschichte und jüdische Familien Bad Kissingens.

Im Keller verdienen die ehemalige Mikwe (das rituelle Tauchbad) sowie eine rekonstruierte Laubhütte besondere Beachtung.

Sonderführungen sind vereinbar über das Stadtarchiv Bad Kissingen: T +49 (0) 971 807-4201.

Eintritt frei.