Publikum | Bäderland Bayerische Rhön

Veranstaltungen

im Bäderland Bayerische Rhön

Veranstaltungs-Highlights im Bäderland Bayerische Rhön erleben

Samstag, 30.10.21
12:00 - 12:15
Besichtigung Regentenbau, Arkadenbau und Wandelhalle

Wo: Bad Kissingen
Ort: 97688 Bad Kissingen

Der Rundgang startet am Eingang des Regentenbaus, führt Sie durch das Foyer in den Grünen Saal, weiter durch den Max-Littmann-Saal mit Blick auf die Bühne und Königsloge ins Damenzimmer. Von dort erhalten Sie einen Einblick in den Weißen Saal und werden weiter durch den Salon am Schmuckhof in den Schmuckhof geleitet. Nach einem kurzen Aufenthalt gehen Sie weiter in die Tourist-Information, wo Sie sich beraten lassen, Prospektmaterial mitnehmen oder Souvenirs kaufen können. Auf dem Weg in den Kurgarten bleibt Ihnen Zeit, einen Blick in den Rossini-Saal zu werfen. Zudem können Sie die Wandel- und Brunnenhalle besichtigen.

In den Räumlichkeiten erhalten Sie medial aufbereitete Inhalte und erfahren alles Wissenswerte rund um die Geschichte und Entwicklung der historischen Gebäude.
Tickets und Infos:
Bayer. Staatsbad Bad Kissingen GmbH

Tourist-Information Arkadenbau
direkt im Kurgarten
97688 Bad Kissingen

täglich 9:30 – 17:30 Uhr geöffnet

Gerne sind wir auch telefonisch für Sie zu erreichen:

Mo - Fr: 8:30 - 20:00 Uhr
Sa - So: 10:00 - 14:00 Uhr

T +49 (0) 971 8048-444
F +49 (0) 971 8048-445

kostenfreies Servicetelefon: 0800 9768800

kissingen-ticket@badkissingen.de

M 107150 | Bäderland Bayerische Rhön
12:00 - 12:15
Foodtruckfestival

Wo: Bad Kissingen
Ort: 97688 Bad Kissingen

Das Foodtruck Festival lädt zum pausenlosen Schlemmen ein, ein Fest ganz im Zeichen des internationalen kulinarischen Genusses. Bei zahlreichen Food Trucks kommt jeder zusammen, wer am Herd etwas Besonderes zu bieten hat. In ihren Gerichten spiegelt sich die Vielfalt unterschiedlichster Essenskulturen dieser Welt wieder. Das Foodtruck Festival vereint diese ganz besonders reizvolle Mischung an einem Ort und lädt dazu ein, internationale Snacks und Gerichte in einem lebhaften Rahmen zu erkunden, zu entdecken und zu genießen. Streetfood ist Essen, das locker und leicht unterwegs genossen werden kann und aufgrund der kleineren Größe handlich ist. Mit Fast Food hat es allerdings wenig zu tun. Meistens ist Fast Food auch Junk Food, während Streetfood durchaus nahrhaft ist. Zweifelsohne boomt Streetfood in den Metropolen der Welt.

Alle, die gerne genießen und einmal etwas Neues probieren wollen, sind an diesem Wochenende in Bad Kissingen genau richtig. Am Samstag gibt es von 12 Uhr bis 21 Uhr sowie am Sonntag von 12 Uhr bis 19 Uhr leckerstes Streetfood auf die Hand.

Die teilnehmenden Foodtrucks kommen aus ganz Deutschland und werden internationale Spezialitäten anbieten. Egal ob Burger, Pulled Pork, Premium Hot Dogs, Gekochtes und Gegrilltes sowie spezielle Spezialitäten aus dem Smoker, Burritos oder veganes – auf den Speisekarten der rollenden Küchen wird einiges zu finden sein, was man sonst nicht so oft angeboten bekommt. Mit dabei sind in Bad Kissingen auch echte Größen der Streetfood-Szene. Neben der Donutfactory, Europas erster Donuttruck finden sich nicht nur regionale Trucks, sondern auch Foodtrends in Bad Kissingen wieder.


Tickets und Infos:
Bayer. Staatsbad Bad Kissingen GmbH

Tourist-Information Arkadenbau
direkt im Kurgarten
97688 Bad Kissingen

täglich 9:30 – 17:30 Uhr geöffnet

Gerne sind wir auch telefonisch für Sie zu erreichen:

Mo - Fr: 8:30 - 20:00 Uhr
Sa - So: 10:00 - 14:00 Uhr

T +49 (0) 971 8048-444
F +49 (0) 971 8048-445

kostenfreies Servicetelefon: 0800 9768800

kissingen-ticket@badkissingen.de

12:15 - 12:30
Führung durch die historischen Gebäude und Kuranlagen

Wo: Bad Kissingen
Ort: 97688 Bad Kissingen

Bei dieser Führung erhalten Sie einen Einblick in die Geschichte der Bad Kissinger Heilquellen und des Kurgeschehens. Sie bekommen einen ersten Eindruck vom Kurgarten und besichtigen den Schmuckhof sowie die prachtvollen Säle in Arkaden- und Regentenbau. Diese imposanten Räumlichkeiten werden heute vor allem für kulturelle Veranstaltungen und Tagungen genutzt.


Tickets und Infos:
Bayer. Staatsbad Bad Kissingen GmbH

Tourist-Information Arkadenbau
direkt im Kurgarten
97688 Bad Kissingen

täglich 9:30 – 17:30 Uhr geöffnet

Gerne sind wir auch telefonisch für Sie zu erreichen:

Mo - Fr: 8:30 - 20:00 Uhr
Sa - So: 10:00 - 14:00 Uhr

T +49 (0) 971 8048-444
F +49 (0) 971 8048-445

kostenfreies Servicetelefon: 0800 9768800

kissingen-ticket@badkissingen.de

13:00 - 13:15
Grüner Markt

8:00-13:00 Uhr: Marktplatz / Fußgängerzone beim Alten Rathaus

Wo: Bad Kissingen
Ort: 97688 Bad Kissingen

Am Marktplatz und in der Fußgängerzone um das Alte Rathaus, findet immer samstags von 8:00 - 13:00 Uhr der Grüne Markt statt.

Bei Parallelveranstaltungen auf dem Marktplatz findet der Grüne Markt auf dem Rathausplatz statt.

Sie können sich dort für das Wochenende mit frischem Obst, Gemüse, Pflanzen, Wurst, Käse, Honig, Gewürze, Schnäpse, Brot und Fleisch aus der Region versorgen.

An jedem dritten Samstag im Monat, von 8:30 Uhr bis 12:00 Uhr, findet außerdem noch der Bauernmarkt - normalerweise im Stadtsaal und im Rathausinnenhof - statt. Coronabedingt ist der Bauernmarkt vorübergehend auf den Rathausplatz umgezogen.

Der Bauernmarktverein bietet dort seine frischen, regionalen Selbsterzeugerprodukte an. Der Bauernmarktverein Bad Kissingen ist ein Zusammenschluss verschiedener Direkterzeuger aus den Landkreisen Bad Kissingen und Rhön Grabfeld.

Weitere Informationen dazu finden Sie unter www.badkissingen-bauernmarkt.de

13:00 - 13:15
Impfung wahlweise mit den Impfstoffen Johnson & Johnson (Einmalimpfung) oder Biontech von 13:00-17:00 Uhr ohne vorherige Anmeldung im Impfzentrum des Landkreises

Für Gäste und Einheimische: Einfach vorbeikommen und impfen lassen

Wo: Bad Kissingen
Ort: 97688 Bad Kissingen

Für die Impfung ist keine Voranmeldung nötig. Es wird kein Wohnsitz im Landkreis Bad Kissingen oder im Freistaat Bayern vorausgesetzt. Auch Touristen sind im Impfzentrum Tattersall herzlich willkommen.

Es werden generell alle Impfungen auch ohne Termin durchgeführt, einschließlich Zweitimpfungen, wenn z.B. die Erstimpfung in einem anderen Impfzentrum oder beim Hausarzt durchgeführt wurde, Auffrischimpfungen und Impfungen für Kinder und Jugendliche.

Landkreisbewohnerinnen und -bewohner können aber auch gerne Terminbuchungen über das Bayerische Impfportal vornehmen; dazu ist eine Registrierung im Bayerischen Impfportal notwendig, die max. 5 Minuten Ihrer Zeit in Anspruch nimmt.

Was muss ich zur Impfung mitbringen?

  • Personalausweis oder anderes Ausweisdokument
  • Impfpass, sofern vorhanden. Falls nicht vorhanden, stellen wir gerne einen Zettel zur Einlage in den Impfpass aus.
  • Ggf. Impfbogen (diesen können Sie nach der Buchung Ihres Impftermins im Bayer. Impfportal erstellen)
  • Ggf. Medikamentenplan
  • Ggf. Allergiepass

Kinder und Jugendliche ab 12 Jahren können mit dem Impfstoff Comirnaty (Biontech) geimpft werden.Für die Impfung der 12- bis 15-Jährigen ist die Anwesenheit mindestens eines Sorgeberechtigten (z.B. Elternteil) erforderlich, damit die Aufklärung und Einwilligung erfolgen kann. Wenn weitere Sorgeberechtigte nicht ebenfalls anwesend sein können, dann ist die Vorlage einer unterschriebenen Vollmacht erforderlich, wonach z.B. der andere Elternteil oder die anderen sorgeberechtigten Personen den anwesenden Sorgeberechtigten ermächtigen, mitzuentscheiden. Einen Vordruck für diese Vollmacht finden Sie hier.

Die Impf-Hotline des Landkreises unter T 0971 801-1000 ist von Montag bis Freitag von 08:00 bis 12:00 Uhr besetzt.

Weitere Impftermine und Informationen auf: www.landkreis-badkissingen.de/impfzentrum

Informationen zur Covid-19-Schutzimpfung finden Sie auf den Seiten des Bayerisches Staatsministerium für Gesundheit und Pflege unter: www.stmgp.bayern.de/coronavirus/impfung.

M 107150 | Bäderland Bayerische Rhön
13:45 - 14:00
Führung durch die historischen Gebäude und Kuranlagen

Wo: Bad Kissingen
Ort: 97688 Bad Kissingen

Bei dieser Führung erhalten Sie einen Einblick in die Geschichte der Bad Kissinger Heilquellen und des Kurgeschehens. Sie bekommen einen ersten Eindruck vom Kurgarten und besichtigen den Schmuckhof sowie die prachtvollen Säle in Arkaden- und Regentenbau. Diese imposanten Räumlichkeiten werden heute vor allem für kulturelle Veranstaltungen und Tagungen genutzt.


Tickets und Infos:
Bayer. Staatsbad Bad Kissingen GmbH

Tourist-Information Arkadenbau
direkt im Kurgarten
97688 Bad Kissingen

täglich 9:30 – 17:30 Uhr geöffnet

Gerne sind wir auch telefonisch für Sie zu erreichen:

Mo - Fr: 8:30 - 20:00 Uhr
Sa - So: 10:00 - 14:00 Uhr

T +49 (0) 971 8048-444
F +49 (0) 971 8048-445

kostenfreies Servicetelefon: 0800 9768800

kissingen-ticket@badkissingen.de

14:00 - 14:15
Kunst geht fremd...und ist verspielt - 18 unterfränkische Museen tauschen Objekte

Ausstellung bis 7. November 2021

Wo: Bad Kissingen
Ort: 97688 Bad Kissingen


Das Museum ist zu den normalen Öffnungszeiten von Mi–So: 14:00–17:00 Uhr geöffnet. Eine Vereinbarung eines Besichtigungstermins wird – bis auf Weiteres – nicht benötigt.


In der Spielzeugwelt werden Spielfiguren aus dem Museum für Franken (Würzburg) gezeigt. Die seltenen Tonfiguren stammen aus der Hallstattzeit (800–450 v. Chr.).

Laufzeit: bis 7. November 2021

M 107150 | Bäderland Bayerische Rhön
14:00 - 14:15
Otto von Bismarck – ins Bild gesetzt: Zwischen Macht, Mythos und träumerischer Sentimentalität

Präsentation bis 31.10.2021 zum Projekt "Kommunikation! Wer? Wie WO?“ des Museumsverbunds Rhön-Saale

Wo: Bad Kissingen
Ort: 97688 Bad Kissingen


Das Museum ist zu den normalen Öffnungszeiten von Mi–So: 14:00–17:00 Uhr geöffnet. Eine Vereinbarung eines Besichtigungstermins wird - bis auf Weiteres - nicht benötigt.


Otto von Bismarck war sich der Macht der Bilder bewusst und setzte die damals noch relativ neue Technik der Fotografie gezielt zur Inszenierung seiner Person ein. Ein Bismarckporträt des Malers Franz von Lenbach und eine Atelierszene des Künstlers Carl Wagner werden erstmals den Bismarck-Fotografien des Hoffotografen Jacques Pilartz gegenübergestellt.

Mit dieser Präsentation beteiligt sich das Museum Obere Saline an der Aktion des Museumsverbunds Rhön-Saale "Kommunikation! Wer? Wie WO?“, die bis zum 31. Oktober 2021 läuft.

Die insgesamt sechs Häuser des Museumsverbundes Rhön-Saale haben sich in einem Gemeinschaftsprojekt mit dieser vielfältigen Thematik auseinandergesetzt. Jedes Haus beleuchtet dabei in einem eigenen Beitrag andere Aspekte. Doch es geht immer um die gleichen Fragen: Wer kommuniziert auf welche Weise? Und an welchen Orten findet besonders intensive Kommunikation statt?

Siehe auch: www.museen-rhoen-saale.de