Publikum | Bäderland Bayerische Rhön

Veranstaltungen

im Bäderland Bayerische Rhön

Veranstaltungs-Highlights im Bäderland Bayerische Rhön erleben

Freitag, 17.12.21
19:30 - 21:00
Zwischen-Spiel "Weihnachten"

Wo:
Ort: 97769 Bad Brückenau

Die Staatliche Kurverwaltung präsentiert im Rahmen der Kammermusikreihe "Zwischen-Spiel":

"Weihnachten" mit dem ensemble mosaïque

Ensemble Mosaique Musik in stimmungsvoller Vorfreude, feierlich, anregend, harmonisch und behaglich wie am Kaminfeuer – so lässt sich das Programm mit dem schlichten Titel „Weihnachten“ beschreiben. Das „ensemble mosaïque“ nimmt die Adventszeit zum Anlass, selten gespielte musikalische Raritäten, etwa das Quintett von E. T. A. Hoffmann, mit Stücken zu kombinieren, die man als „Weihnachtsmusiken“ schlechthin kennt. Ein solcher Dauerbrenner in der Weihnachts-Hitparade ist das Concerto grosso op. 6 Nr. 8 von Arcangelo Corelli. Der Pionier der barocken Instrumentalkunst versah es selbst mit dem Zusatz „fatto per la notte di natale“. Zum Ausdruck kommt die weihnachtliche Stimmung vor allem in der Schluss-Pastorale mit ihren innig wiegenden Klängen im Siciliano-Rhythmus, die versinnbildlichen sollen, wie die Hirten in der Heiligen Nacht die Freudenbotschaft von den Engeln erfahren. Georg Friedrich Händel (1685-1759) Konzert für Harfe (Orgel) in B-Dur op. 4 Nr. 6 Andante allegro Larghetto Allegro moderato Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791) Flötenquartett G-Dur KV 285a Andante Tempo di Menuetto E. T. A. Hoffmann (1776-1822) Quintett in c-Moll Allegro moderato Adagio Allegro Pause Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791) Adagio und Rondo KV 617 Jean Françaix (1912-1997) Quintette Andante tranquillo Scherzo Andante Rondo Arcangelo Corelli (1653-1713) Concerto grosso op.6 Nr.8 (fatto per la notte di Natale) Vivace – Grave Allegro Adagio – Allegro – Adagio Vivace Allegro Pastorale. Largo Alice Guinet, Flöte Barbara Pöschl-Edrich,Harfe Yulia Miropolskaya,Violine Vadim Makhovskiy, Viola Michael Weiß, Violoncello

Eintritt: 3,00 € mit Gast-, Tages- oder Jahreskarte frei

Veranstalter: Bayerisches Staatsbad Bad Brückenau

19:30
Musik am Abend mit dem Staatsbad-Trio

Wo: Kursaal
Ort: 97708 Bad Bocklet
Musik am Abend pixabay 650x0 c default | Bäderland Bayerische Rhön
20:00 - 22:00
Streckenbach & Köhler

Wo: Bildhäuser Hof Bad Neustadt
Ort: 97616 Bad Neustadt

„Adpfent, Adpfent“

Pressefoto 02 c Flo Kunz 150x150 | Bäderland Bayerische Rhön
20:00 - 20:15
Abendliche Nachtwächtertour

Wo: Bad Kissingen
Ort: 97688 Bad Kissingen

„Gut bewirtet und bewacht, ruft Bad Kissingen zur guten Nacht“ – und Udo Dickhage in der Rolle des historischen Nachtwächters zu seinem stimmungsvollen abendlichen Rundgang durch die Stadt. Erleben Sie im flackernden Laternenlicht an seiner Seite ihre verborgenen Winkel und Geheimnisse!


Einst wenn es dunkel wurde, schlug auch in Bad Kissingen die Stunde des Nachtwächters. Nacht für Nacht ging er durch die Straßen und Gassen und sorgte für Ruhe und Ordnung. Kein Schleichweg und kein Winkel waren ihm verborgen, niemand wusste mehr über seine Bewohnerinnen und Bewohner, ihre Bräuche und Gewohnheiten als er. Im Rahmen dieser abendlichen Tour wird diese spannende Figur für Sie noch einmal lebendig. Historisch gewandet und mit Laterne und Hellebarde ausgestattet, führt Sie unser Nachtwächter durch die idyllische Altstadt und erzählt Ihnen Geschichten und Anekdoten aus alter Zeit. Lernen Sie an seiner Seite den Stadtretter Peter Heil kennen oder den sagenumwobenen Minnesänger, Kreuzfahrer und Klostergründer Graf Otto von Botenlauben. Lauschen Sie im Mondschein der Ballade vom Ritter Kunibert und zum Abschluss dem traditionellen Gutenachtgruß Ihres besonderen Stadtführers.


Dauer: ca. 1,5 Std.
Preis: 8 € pro Person
Tickets sind an der Tourist-Information Arkadenbau oder über den Ticket-Button im Vorverkauf erhältlich. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Als Reisegruppe können Sie unsere Erlebnisführungen individuell und vorab bei uns buchen.


Tickets und Infos:
Bayer. Staatsbad Bad Kissingen GmbH

Tourist-Information Arkadenbau
direkt im Kurgarten
97688 Bad Kissingen

täglich 9:30 – 17:30 Uhr geöffnet

Gerne sind wir auch telefonisch für Sie zu erreichen:

Mo - Fr: 8:30 - 20:00 Uhr
Sa - So: 10:00 - 14:00 Uhr

T +49 (0) 971 8048-444
F +49 (0) 971 8048-445

kostenfreies Servicetelefon: 0800 9768800

kissingen-ticket@badkissingen.de

Samstag, 18.12.21
10:00
Waldbaden – Gesundheit aus der Natur mit Susanne Reuß

Wo: Kur- und Touristinformation Bad Bocklet
Ort: 97708 Bad Bocklet

In seinem Ursprungsland Japan gehört Waldbaden schon lange zur präventiven Gesundheitsvorsorge. Waldbaden bedeutet den Wald mit allen Sinnen zu erleben und zu genießen. Dazu gehören Übungen zu Achtsamkeit und Atemtechniken sowie Meditation, die den Aufenthalt im Wald begleiten. Anmeldung in der Touristinfo 09708 707030 erforderlich!

Waldbaden c Benjamin Klaver on Unsplash 650x0 c default | Bäderland Bayerische Rhön
10:00 - 10:15
Ein Streifzug durch Bad Kissingen als UNESCO-Welterbe

Wo: Bad Kissingen
Ort: 97688 Bad Kissingen

Prachtvolle Architektur, lebendige Traditionen und perfekt erhaltene Strukturen zeugen bis heute von Bad Kissingens Bedeutung als große europäische Kurstadt. Ein Städtetypus, den Bad Kissingen ab dem 19. Jahrhundert mitbegründete und in herausragender Weise erlebbar macht. Doch was zeichnet diese „Great Spas of Europe“ aus und welche ihrer Merkmale sind noch immer prägend für Bad Kissingen? Bei der Erlebnisführung „Ein Streifzug durch Bad Kissingen als UNESCO-Welterbe“ wandeln Interessierte auf den Spuren dieses kulturellen Erbes und erfahren, welche Bedeutung die Kuranlagen und der Kurgarten, die Brunnenfrauen und das Kurorchester, heute als Staatsbad Philharmonie Kissingen bekannt, dabei bis heute besitzen. Zudem gibt die Führung spannende Hintergründe zur Ernennung als UNESCO-Welterbe, denn Bad Kissingen wurde zusammen mit zehn anderen weltberühmten Kurstädten wie Karlsbad, Spa oder Vichy ausgezeichnet.


Dauer: ca. 1,5 Std.
Preis: 8 € pro Person
Tickets sind an der Tourist-Information Arkadenbau oder über den Ticket-Button im Vorverkauf erhältlich. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Als Reisegruppe können Sie unsere Erlebnisführungen individuell und vorab bei uns buchen.


Tickets und Infos:
Bayer. Staatsbad Bad Kissingen GmbH

Tourist-Information Arkadenbau
direkt im Kurgarten
97688 Bad Kissingen

täglich 9:30 – 17:30 Uhr geöffnet

Gerne sind wir auch telefonisch für Sie zu erreichen:

Mo - Fr: 8:30 - 20:00 Uhr
Sa - So: 10:00 - 14:00 Uhr

T +49 (0) 971 8048-444
F +49 (0) 971 8048-445

kostenfreies Servicetelefon: 0800 9768800

kissingen-ticket@badkissingen.de

13:00 - 13:15
Impfung wahlweise mit den Impfstoffen Johnson & Johnson (Einmalimpfung) oder Biontech von 13:00-17:00 Uhr ohne vorherige Anmeldung im Impfzentrum des Landkreises

Für Gäste und Einheimische: Einfach vorbeikommen und impfen lassen

Wo: Bad Kissingen
Ort: 97688 Bad Kissingen

Für die Impfung ist keine Voranmeldung nötig. Es wird kein Wohnsitz im Landkreis Bad Kissingen oder im Freistaat Bayern vorausgesetzt. Auch Touristen sind im Impfzentrum Tattersall herzlich willkommen.

Es werden generell alle Impfungen auch ohne Termin durchgeführt, einschließlich Zweitimpfungen, wenn z.B. die Erstimpfung in einem anderen Impfzentrum oder beim Hausarzt durchgeführt wurde, Auffrischimpfungen und Impfungen für Kinder und Jugendliche.

Landkreisbewohnerinnen und -bewohner können aber auch gerne Terminbuchungen über das Bayerische Impfportal vornehmen; dazu ist eine Registrierung im Bayerischen Impfportal notwendig, die max. 5 Minuten Ihrer Zeit in Anspruch nimmt.

Was muss ich zur Impfung mitbringen?

  • Personalausweis oder anderes Ausweisdokument
  • Impfpass, sofern vorhanden. Falls nicht vorhanden, stellen wir gerne einen Zettel zur Einlage in den Impfpass aus.
  • Ggf. Impfbogen (diesen können Sie nach der Buchung Ihres Impftermins im Bayer. Impfportal erstellen)
  • Ggf. Medikamentenplan
  • Ggf. Allergiepass

Kinder und Jugendliche ab 12 Jahren können mit dem Impfstoff Comirnaty (Biontech) geimpft werden.Für die Impfung der 12- bis 15-Jährigen ist die Anwesenheit mindestens eines Sorgeberechtigten (z.B. Elternteil) erforderlich, damit die Aufklärung und Einwilligung erfolgen kann. Wenn weitere Sorgeberechtigte nicht ebenfalls anwesend sein können, dann ist die Vorlage einer unterschriebenen Vollmacht erforderlich, wonach z.B. der andere Elternteil oder die anderen sorgeberechtigten Personen den anwesenden Sorgeberechtigten ermächtigen, mitzuentscheiden. Einen Vordruck für diese Vollmacht finden Sie hier.

Die Impf-Hotline des Landkreises unter T 0971 801-1000 ist von Montag bis Freitag von 08:00 bis 12:00 Uhr besetzt.

Weitere Impftermine und Informationen auf: www.landkreis-badkissingen.de/impfzentrum

Informationen zur Covid-19-Schutzimpfung finden Sie auf den Seiten des Bayerisches Staatsministerium für Gesundheit und Pflege unter: www.stmgp.bayern.de/coronavirus/impfung.

M 107150 | Bäderland Bayerische Rhön
13:00 - 13:15
Grüner Markt

8:00-13:00 Uhr: Marktplatz / Fußgängerzone beim Alten Rathaus

Wo: Bad Kissingen
Ort: 97688 Bad Kissingen

Am Marktplatz und in der Fußgängerzone um das Alte Rathaus, findet immer samstags von 8:00 - 13:00 Uhr der Grüne Markt statt.

Bei Parallelveranstaltungen auf dem Marktplatz findet der Grüne Markt auf dem Rathausplatz statt.

Sie können sich dort für das Wochenende mit frischem Obst, Gemüse, Pflanzen, Wurst, Käse, Honig, Gewürze, Schnäpse, Brot und Fleisch aus der Region versorgen.

An jedem dritten Samstag im Monat, von 8:30 Uhr bis 12:00 Uhr, findet außerdem noch der Bauernmarkt - normalerweise im Stadtsaal und im Rathausinnenhof - statt. Coronabedingt ist der Bauernmarkt vorübergehend auf den Rathausplatz umgezogen.

Der Bauernmarktverein bietet dort seine frischen, regionalen Selbsterzeugerprodukte an. Der Bauernmarktverein Bad Kissingen ist ein Zusammenschluss verschiedener Direkterzeuger aus den Landkreisen Bad Kissingen und Rhön Grabfeld.

Weitere Informationen dazu finden Sie unter www.badkissingen-bauernmarkt.de