Publikum | Bäderland Bayerische Rhön

Veranstaltungen

im Bäderland Bayerische Rhön

Veranstaltungs-Highlights im Bäderland Bayerische Rhön erleben

Mittwoch, 22.06.22
10:10
Bewegungstraining am Stuhl mit Christina Pucher

Wo: Tagungsraum
Ort: 97708 Bad Bocklet

mit Christina Pucher Sie sind eingeschränkt in Ihrer Beweglichkeit, können nicht mehr lange stehen oder gehen? – Dann ist dieser Kurs das richtige für Sie! Sanfte Übungen auf und am Stuhl mobilisieren den ganzen Körper. Kräftigende, dehnende und koordinative Elemente fließen ebenso ein wie eine Wahrnehmungsschulung. Anmeldung in der Touristinformation erforderlich!

Back exercises g5e3b61bce 1280 650x0 c default | Bäderland Bayerische Rhön
14:00 - 14:15
Wanderung

Ziel wird vor Ort bekannt gegeben.

Wo: Bad Kissingen
Ort: 97688 Bad Kissingen

Entdecken Sie bei unseren geführten Wanderungen die herrliche Natur und eindrucksvolle Landschaft in und um Bad Kissingen. In angenehmer Gesellschaft erkunden Sie mit unseren Wanderführern die Umgebung und bekommen dabei natürlich die schönsten Wege, Plätze und Ausblicke gezeigt.

Wohin die Wanderung führt und wie weit diese ist, wird jeweils individuell von den Wanderführern an die Gruppe angepasst. Freuen Sie sich auf Wanderungen von ca. 5,5 km bis 11 km, die unter anderem Ziele wie den Wittelsbacher Turm, das Schloss Aschach oder die Wichtelhöhlen haben.





Treffpunkt: Tourist-Information Arkadenbau, 14:00 Uhr

Dauer: ca. 2,5 Stunden

Preis: 6 € (mit Gast- oder Premiumkarte kostenfrei)
Ziel: wird vor Ort bekannt gegeben


Tickets und Infos:
Bayer. Staatsbad Bad Kissingen GmbH

Tourist-Information Arkadenbau
direkt im Kurgarten
97688 Bad Kissingen

täglich 9:30 – 17:30 Uhr geöffnet

Gerne sind wir auch telefonisch für Sie zu erreichen:

Mo - Fr: 8:30 - 20:00 Uhr
Sa - So: 10:00 - 14:00 Uhr

T +49 (0) 971 8048-444
F +49 (0) 971 8048-445

kissingen-ticket@badkissingen.de

14:00 - 14:15
Aus Hillas Spielzeugkiste: Teddygeschichten

Sonderausstellung bis 31. Oktober 2022

Wo: Bad Kissingen
Ort: 97688 Bad Kissingen

In der Spielzeugwelt des Museums Obere Saline dreht sich alles um ein heiß geliebtes Spielzeugtier: den Teddy.

Mit diesem besonderen Kuscheltier sind viele Kindheitserinnerungen und Geschichten verbunden, von denen diese Ausstellung aus der Ausstellungsreihe "Aus Hillas Spielzeugkiste" erzählt. Die Bad Kissinger Sammlerin Hilla Schütze hat die Exponate für diese Ausstellung zusammen mit Museumsleiterin Annette Späth liebevoll ausgewählt.

Aus dem großen Fundus der Sammlung Schütze werden regelmäßig verschiedene Spielsachen gezeigt, die ansonsten in der Dauerausstellung nicht zu sehen sind.


Öffnungszeiten des Museum Obere Saline: Mittwoch bis Sonntag von 14:00–17:00 Uhr

Vorgesehene Laufzeit der Sonderausstellung: bis 31. Oktober 2022

15:30
Operettenzauber mit dem Staatsbad-Ensemble

Wo: Kursaal
Ort: 97708 Bad Bocklet

Das Staatsbad-Ensemble nimmt Sie mit, in die Konzertsäle Europas und begeistert mit den großen Operetten der Musikgeschichte. Johann Strauß und Emmerich Kalman sind sicherlich nur zwei der großen Komponisten, die Ihnen unsere Musiker heute Abend präsentieren werden.

Musikalische Reise pixabay 1 650x0 c default | Bäderland Bayerische Rhön
15:30
Nachmittagskonzert mit dem Staatsbad-Ensemble

Wo: kleiner Kursaal
Ort: 97708 Bad Bocklet

mit dem Staatsbad-Ensemble

Musikalische Reise pixabay 1 650x0 c default | Bäderland Bayerische Rhön
15:45
Richtig Kneippen! am Kneippbecken Bad Bocklet

Wo: Kneippbecken
Ort: 97708 Bad Bocklet

unter Anleitung eines Therapeuten Nass, erfrischend und gleichzeitig auch noch gesund – kneippen! Die Kneippanlage mit einem großen Tretbecken und zwei Becken für Armbäder finden Sie am Spa I Badehaus, direkt am Kurgarten. Alle Becken werden mit frischem Heilwasser unserer Balthasar-Neumann-Quelle gespeist. Die Quelle ist auch für die bräunliche Wassereintrübung verantwortlich. Das Bad Bockleter Heilwasser hat einen sehr hohen Eisengehalt. In Verbindung mit Sauerstoff entsteht die braune Färbung des Wassers. Diese Verfärbung und entstehende Schwebstoffe beeinträchtigen in keiner Weise die einwandfreie Qualität des Wassers! Vor mehr als 100 Jahren entwickelte Sebastian Kneipp seine Lehre von der gesunden Lebensweise und dem naturgemäßen Heilen. Bis heute hat diese Lehre nicht an Aktualität verloren! Sein wohldurchdachtes, naturkundliches System stützt sich auf das Zusammenwirken von: – Wasser – Bewegung – Ernährung – Heilpflanzen – Balance Die Kneipp-Therapie ist besonders gut geeignet bei: – Herz-Kreislauferkrankungen – Seelischen Erschöpfungszuständen – Schlafstörungen – Rheumatischen Erkrankungen – Stoffwechselstörungen Und so funktioniert’s: Wassertreten: – Im Storchengang durch das Wasser schreiten – Für eine Dauer von 30 – 60 Sekunden – danach das Wasser nur leicht abstreifen Armbad: – Beide Arme gleichzeitig eintauchen – dabei ausatmen und die Finger leicht bewegen. – 30 – 40 Sekunden bleiben die Hände im Wasser – danach das Wasser nur leicht abstreifen Bitte mitbringen: kleines Handtuch Anmeldung in der Kur- und Touristinformation erforderlich, Tel.: 09708 / 70 70 30

Bad Bocklet 066 2 650x0 c default | Bäderland Bayerische Rhön
18:30
Kräuterführung zur Sonnenwende VHS Frühjahrsemester

Wo: Am Parkplatz Bad Bocklet
Ort: 97708 Bad Bocklet

VHS Frühjahrsemester Erlebe die Wildkräuter in der Hoch-Zeit der Natur in dieser Kräuterführung. Bestimmung, Wirkweise, Ernte und Anwendung stehen im Mittelpunkt. Bitte an angepasste Kleidung/ Schuhwerk und an kleinen Sammelkorb denken! Katja Reith Treffpunkt: Parkplatz Aschacher Straße Anmeldung im Rathaus Bad Bocklet 09708 9122-27, markt@badbocklet.de, www.vhs-kisshab.de

20170605 120951 650x0 c default | Bäderland Bayerische Rhön
19:00 - 19:15
Wandelkonzert
Avital & Gaynullin

Avi Avital Mandoline
Aydar Gaynullin Akkordeon (Bajan)

Wo: Bad Kissingen
Ort: 97688 Bad Kissingen

Fritz Kreisler: Präludium und Allegro im Stile von Gaetano Pugnani
Igor Strawinsky: Drei Sätze aus der »Suite italienne«
Giovanni Sollima: Prélude für Mandoline solo
Béla Bartók: Sechs Rumänische Volkstänze
Alfred Schnittke: »Tschitschikows Kindheit« und »Die Bürokraten« aus der »Gogol-Suite«
Nikolai Budashkin: Mandolinenkonzert a-Moll

Ein großer Teil des gängigen Solo-Repertoires wurde für Klavier, Geige, Violoncello und allenfalls noch für Flöte und Klarinette geschrieben. Umso eindrucksvoller ist es deswegen, dass dem vielfach prämierten Israeli Avi Avital mit dem eher exo tischen Instrument der Mandoline eine Weltkarriere gelungen ist. Seine unter anderem Bach und Vivaldi gewidmeten Alben bei der Deutschen Grammophon feierten Kritiker- und Verkaufs-Erfolge. Im Zusammenspiel mit dem ähnlich virtuosen und vielseitigen russischen Akkordeonisten Aydar Gaynullin präsentiert Avital in Bad Kissingen ein abwechslungsreiches Programm, das von einer barocken Stil-Parodie Fritz Kreislers über Werke der Romantik und klassischen Moderne bis zu Nikolai Budashkins rasantem Mandolinen-Konzert reicht.

Konzert ohne Pause


Preis € 25

Gesamtpreis: € 60 inklusive Fingerfood und Getränke für beide Wandelkonzerte

M 107150 | Bäderland Bayerische Rhön