Publikum | Bäderland Bayerische Rhön

Veranstaltungen

im Bäderland Bayerische Rhön

Veranstaltungs-Highlights im Bäderland Bayerische Rhön erleben

Samstag, 18.06.22
10:00 - 10:15
Ein Streifzug durch Bad Kissingen als UNESCO-Welterbe

Wo: Bad Kissingen
Ort: 97688 Bad Kissingen

Prachtvolle Architektur, lebendige Traditionen und perfekt erhaltene Strukturen zeugen bis heute von Bad Kissingens Bedeutung als große europäische Kurstadt. Ein Städtetypus, den Bad Kissingen ab dem 19. Jahrhundert mitbegründete und in herausragender Weise erlebbar macht. Doch was zeichnet diese „Great Spas of Europe“ aus und welche ihrer Merkmale sind noch immer prägend für Bad Kissingen? Bei der Erlebnisführung „Ein Streifzug durch Bad Kissingen als UNESCO-Welterbe“ wandeln Interessierte auf den Spuren dieses kulturellen Erbes und erfahren, welche Bedeutung die Kuranlagen und der Kurgarten, die Brunnenfrauen und das Kurorchester, heute als Staatsbad Philharmonie Kissingen bekannt, dabei bis heute besitzen. Zudem gibt die Führung spannende Hintergründe zur Ernennung als UNESCO-Welterbe, denn Bad Kissingen wurde zusammen mit zehn anderen weltberühmten Kurstädten wie Karlsbad, Spa oder Vichy ausgezeichnet.

Dauer: ca. 1,5 Std.
Preis: 8 € pro Person
Tickets sind an der Tourist-Information Arkadenbau oder über den Ticket-Button im Vorverkauf erhältlich. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Als Reisegruppe können Sie unsere Erlebnisführungen individuell und vorab bei uns buchen.


Tickets und Infos:
Bayer. Staatsbad Bad Kissingen GmbH

Tourist-Information Arkadenbau
direkt im Kurgarten
97688 Bad Kissingen

täglich 9:30 – 17:30 Uhr geöffnet

Gerne sind wir auch telefonisch für Sie zu erreichen:

Mo - Fr: 8:30 - 20:00 Uhr
Sa - So: 10:00 - 14:00 Uhr

T +49 (0) 971 8048-444
F +49 (0) 971 8048-445

kissingen-ticket@badkissingen.de

10:30 - 10:45
»Auf einen
Kaffee mit …«

Wo: Bad Kissingen
Ort: 97688 Bad Kissingen
M 107150 | Bäderland Bayerische Rhön
11:30 - 11:45
Kulinarische Welterbetour

Wo: Bad Kissingen
Ort: 97688 Bad Kissingen

Dass Bad Kissingen neben beeindruckenden Prachtbauten und einer traditionsreichen Historie auch kulinarisch einiges zu bieten hat, können Sie bei diesem ganz besonderen Stadtrundgang erleben. Gemeinsam mit dem ehemaligen Sternegastronom Hermann Laudensack kosten Sie sich innerhalb von zwei Stunden durch die Fränkische Küche und lernen zugleich die spannende Stadtgeschichte Bad Kissingens kennen. Auch Ihr Vierbeiner ist bei dieser Führung herzlich willkommen.
Los geht es am Max-Brunnen nahe dem Kurgarten, an dem Sie sich auf Kissinger Oblaten freuen dürfen. Das Gebäck, das seit Generationen von einem Bad Kissinger Familienbetrieb hergestellt wird, ist längst über die Stadtgrenzen hinaus bekannt und gleichermaßen beliebt. Passend dazu können Sie das Max-Wasser probieren, das älteste Kissinger Heilwasser. Die zweite Station der kulinarischen Welterbetour punktet als echter fränkischer Allrounder. Freuen Sie sich auf „Blaue Zipfel mit Ballingbrot“ und einen leckeren Frankenwein in einem urig-gemütlichen Kissinger Restaurant. Danach machen Sie einen Abstecher in eine der zahlreichen Weinstuben, in der leckere Quiche mit salzigem Konfekt auf Sie wartet sowie ein weiteres Gläschen Frankenwein. Zum Abschluss der Tour gibt es für Sie noch eine kleine, delikate Überraschung zum Mitnehmen. Natürlich bieten wir Ihnen auch vegetarische sowie alkoholfreie Alternativen an. Teilen Sie uns bei der Anmeldung einfach mit, wenn Sie auf Fleisch oder Alkohol verzichten möchten.

Dauer ca. 2,5 Std.
Preis 39 €, Kinder 20 € (inkl. fränkische Köstlichkeiten)




Tickets und Infos:
Bayer. Staatsbad Bad Kissingen GmbH

Tourist-Information Arkadenbau
direkt im Kurgarten
97688 Bad Kissingen

täglich 9:30 – 17:30 Uhr geöffnet

Gerne sind wir auch telefonisch für Sie zu erreichen:

Mo - Fr: 8:30 - 20:00 Uhr
Sa - So: 10:00 - 14:00 Uhr

T +49 (0) 971 8048-444
F +49 (0) 971 8048-445

kissingen-ticket@badkissingen.de

12:30 - 12:45
Auf den Spuren des europäischen Kurphänomens in Bad Kissingen

Südtour - Touren durch das UNESCO - Welterbe

Wo: Bad Kissingen
Ort: 97688 Bad Kissingen

Tauchen Sie ein in das UNESCO-Welterbe "Die bedeutenden Kurstädte Europas", in das Weltbad Bad Kissingen!
Bad Kissingen ist seit 2021 gemeinsam mit zehn europäischen historischen Kurstädten UNESCO-Weltkulturerbe.
Der beste Weg, das Kurphänomen und Bad Kissingen zu entdecken, ist es selbst zu erleben. Kultur, Muße, Gesundheit und Geselligkeit - ein ganzheitlicher Ansatz der Kur und ein Vierklang, der die bedeutenden Kurstädte bis heute prägt. Mit der Wanderung an der frischen Luft wandeln Sie auf historischen Promenadewegen und erleben das Erbe hautnah.
Die beiden Touren nehmen Sie mit auf eine Reise durch die Stadt in Richtung Norden zur Unteren Saline und in Richtung Süden zum Luitpoldpark und durch das Kurviertel. Dabei lauschen Sie der Geschichte der Kurstadt und entdecken Stück für Stück, wie die gesamte Stadt bis heute von der historischen Kur gerprägt ist. Sie lernen, warum die Weltbäder ein kultureller Schatz der gesamten Menschheit sind und wie Sie eine Kurstadt von Weltruf erkennen können.
Dabei genießen Sie die Besonderheiten der Stadtstruktur und die Elemente, die das Kurgeschehen bis heute prägen: das Zusammenspiel aus Architektur und Landschaft, in Szene gesetzte Blickbeziehungen und bedeutende Ausflugsziele in der Kurlandschaft.

Preis: 18,00 € (inklusive Museumseintritt, gültig bis Jahresende)

Bitte beachten Sie: Die Touren sind als Wanderungen konzipiert und erfordern eine gute körperliche Verfassung und festes Schuhwerk. Auf Wunsch besteht die Möglichkeit ein vierrädriges Elektromobil für die Führung zu mieten. Bitte sprechen Sie uns bei Interesse im Voraus an. Das Mitführen von Hunden ist leider nicht möglich. Wir empfehlen Ihnen, einen kleinen Snack und Getränke mitzubringen.
Die Führungen sind auch als Gruppenführung buchbar. Kontakt für Gruppenanfragen:
Welterbekoordination@stadt.badkissingen.de
Tickets und Infos:
Bayer. Staatsbad Bad Kissingen GmbH

Tourist-Information Arkadenbau
direkt im Kurgarten
97688 Bad Kissingen

täglich 9:30 – 17:30 Uhr geöffnet

Gerne sind wir auch telefonisch für Sie zu erreichen:

Mo - Fr: 8:30 - 20:00 Uhr
Sa - So: 10:00 - 14:00 Uhr

T +49 (0) 971 8048-444
F +49 (0) 971 8048-445

kissingen-ticket@badkissingen.de

M 107150 | Bäderland Bayerische Rhön
14:00 - 14:15
Aus Hillas Spielzeugkiste: Teddygeschichten

Sonderausstellung bis 31. Oktober 2022

Wo: Bad Kissingen
Ort: 97688 Bad Kissingen

In der Spielzeugwelt des Museums Obere Saline dreht sich alles um ein heiß geliebtes Spielzeugtier: den Teddy.

Mit diesem besonderen Kuscheltier sind viele Kindheitserinnerungen und Geschichten verbunden, von denen diese Ausstellung aus der Ausstellungsreihe "Aus Hillas Spielzeugkiste" erzählt. Die Bad Kissinger Sammlerin Hilla Schütze hat die Exponate für diese Ausstellung zusammen mit Museumsleiterin Annette Späth liebevoll ausgewählt.

Aus dem großen Fundus der Sammlung Schütze werden regelmäßig verschiedene Spielsachen gezeigt, die ansonsten in der Dauerausstellung nicht zu sehen sind.


Öffnungszeiten des Museum Obere Saline: Mittwoch bis Sonntag von 14:00–17:00 Uhr

Vorgesehene Laufzeit der Sonderausstellung: bis 31. Oktober 2022

14:30 - 16:00
Altstadtführung

Wo: Rathausvorplatz – Bad Neustadt
Ort: 97616 Bad Neustadt

Treffpunkt: Rathausvorplatz

Kosten: 5,00 € pro Person (ab 16 Jahre)

Alle Termine und weitere Informationen finden Sie auf www.bad-neustadt-erleben.de.

Preis: 5,00 €
Stadtführungen c Andreas Hub | Bäderland Bayerische Rhön
14:30 - 16:00
Altstadtführung

Wo: Rathausvorplatz – Bad Neustadt
Ort: 97616 Bad Neustadt

Wir zeigen Ihnen was uns ausmacht!

Altstadtfuehrung | Bäderland Bayerische Rhön
15:00 - 15:15
»Symphonic Mob«

hr-Sinfonieorchester
Alain Altinoglu Dirigent
Musikenthusiasten jedes Alters
Kantorei Herz-Jesu Bad Kissingen

Wo: Bad Kissingen
Ort: 97688 Bad Kissingen

Johannes Brahms: Ungarischer Tanz Nr. 5 g-Moll
Antonín Dvořák: Slawischer Tanz Nr. 1 C-Dur
Georges Bizet: »Les Toréadors« (Torero-Marsch) aus der »Carmen«-Suite Nr.1
Giuseppe Verdi: »Va, pensiero« (Gefangenenchor) aus der Oper »Nabucco«

Seit einigen Jahren hat sich der »Symphonic Mob« in Städten wie Berlin, Bremen, Halle, Köln, Hamburg und Schwerin als innovatives Format für das gemeinsame Musizieren von Profis und Amateuren etabliert. 2022 wird das Konzept nun zum ersten Mal in Bad Kissingen verwirklicht. Das Angebot richtet sich dabei an alle, die ein Instrument spielen oder gern singen, ganz gleich, ob sie im Alltag in Laienorchestern oder Big Bands spielen, ob sie Blas- oder Kammermusik machen. Unter der Leitung von Alain Altinoglu sorgt – in Tänzen von Brahms und Dvořák sowie Chören von Verdi und Bizet – das hr-Sinfonieorchester für ein großartiges Klang-Fundament. Mit der Kantorei Herz-Jesu ist auch ein Vokal-Ensemble aus unserem Festival-Ort dabei.

Informationen und Anmeldung seit 8.3.2022 unter symphonic-mob.de

Probe um 13:30 Uhr

Bei schlechtem Wetter in der Wandelhalle.

M 107150 | Bäderland Bayerische Rhön