Publikum | Bäderland Bayerische Rhön

Veranstaltungen

im Bäderland Bayerische Rhön

Veranstaltungs-Highlights im Bäderland Bayerische Rhön erleben

Samstag, 27.11.21
16:21 - 20:00
Mondscheintarif

Wo:
Ort: 97631 Bad Königshofen

Mondscheintarif

Nach Sonnenuntergang zahlen Sie den 2-Stunden-Tarif für die Therme oder Sauna und können bis zum Ende der Badezeit bleiben. Genießen Sie die angenehme Atmosphäre beim Baden im schwindenden Licht, ohne Blick auf die Uhr, wann die Badezeit abläuft.

Innenbereich Lichtkugeln Hanns Friedrich | Bäderland Bayerische Rhön
19:00 - 19:15
Bad Kissinger Genuss-Welten

WEINnachtliche Weinprobe

Wo: Bad Kissingen
Ort: 97688 Bad Kissingen

Weihnachtliche Gefühle für die Seele und den Gaumen bei einer Weinprobe. Für viele ist die Vorweihnachtszeit die schönste Zeit. Dies mag an der weihnachtlichen Dekoration oder den vielen weihnachtlichen Köstlichkeiten liegen. All dies erwartet Euch bei unserer WEINnachtlichen moderierten Weinprobe. Wir haben 4 Weine ausgewählt, die wir Euch vorstellen möchten und dazu weihnachtliche Tapas zusammengestellt die ihr dazu genießen könnt. Abgerundet wird die Weinprobe von einer Kellereiführung. Achtung - bei uns ist der Keller oben! Besichtigt unsere Weinwerkstatt in der Kuppel der Weinmanufaktur.


Genießerpreis € 35,- inkl. Tapasteller


Kartenreservierung/Buchung:
Tourist-Information Arkardenbau - direkt im Kurgarten
97688 Bad Kissingen
T +49 (0) 971 807-4545
Internet: https://www.genuss-welten.de

Wir bitten um Verständnis, dass wir Karten grundsätzlich nicht zurücknehmen können.

19:30 - 21:00
HSC Bad Neustadt – HSG Bieberau-Modau

Wo: Bürgermeister-Goebels-Halle Bad Neustadt
Ort: 97616 Bad Neustadt

Heimspiel der Rotmilane

HSC 2021 c Thomas Euring 10 150x150 | Bäderland Bayerische Rhön
19:30
Blasmusik mit dem Musikverein Frohsinn Frankenbrunn e.V.

Wo: Kursaal
Ort: 97708 Bad Bocklet

mit dem Musikverein Frohsinn Frankenbrunn e.V. Der Musikverein Frohsinn Frankenbrunn e.V. spielt an kirchlichen und kulturellen Anlässen und ist somit weit über den Landkreis Bad Kissingen hinaus bekannt. Dem Musikverein wurde die goldenen Medaille am weiß-blauen Band für eine Musiktradition von über 50 Jahren verliehen. Zudem trägt der Musikverein die ProMusica-Plakette, die für eine Tradition von mehr als 100 Jahren steht. Anmeldung in der Touristinformation 09708 707030 erforderlich!

Musikverein Frohsinn Frankenbrunn c Georg Muench 650x0 c default | Bäderland Bayerische Rhön
20:00 - 20:15
Beamer-Show "Bad Kissingen klingt"

Wo: Bad Kissingen
Ort: 97688 Bad Kissingen

Echte Klänge aus Bad Kissingen werden mit visuellen Effekten kombiniert. So ist diese Show nicht nur ein Erlebnis zum Anschauen, sondern vor allem zum Anhören – eine Sinfonie der Sinne. Die beste Sicht auf die Effekte der Brunnen-Show haben Sie von der Ludwigstraße auf Höhe des Regentenbaus. Ausgerichtet am natürlichen Rhythmus des Sonnenuntergangs findet sie jeweils nach Einbruch der Dunkelheit statt.


Tickets und Infos:
Bayer. Staatsbad Bad Kissingen GmbH

Tourist-Information Arkadenbau
direkt im Kurgarten
97688 Bad Kissingen

täglich 9:30 – 17:30 Uhr geöffnet

Gerne sind wir auch telefonisch für Sie zu erreichen:

Mo - Fr: 8:30 - 20:00 Uhr
Sa - So: 10:00 - 14:00 Uhr

T +49 (0) 971 8048-444
F +49 (0) 971 8048-445

kostenfreies Servicetelefon: 0800 9768800

kissingen-ticket@badkissingen.de

M 107150 | Bäderland Bayerische Rhön
20:00 - 20:15
Gastspielkonzert mit den Bamberger Symphonikern

Bamberger Symphoniker - Bayerische Staatsphilharmonie
Dirigent: Jakub Hrůša
Klavier: Anika Vavić

Wo: Bad Kissingen
Ort: 97688 Bad Kissingen

Rodion Shchedrin: Klavierkonzert Nr. 4
Anton Bruckner: Symphonie Nr. 9 d-Moll

Rodion Shchedrin 1932 in Moskau geborenen, hat sein umfangreiches Schaffen stets auf vorherige Generationen bezogen und war ebenso offen für neue Einflüsse. Sein viertes Klavierkonzert schrieb er 1991 im Auftrag von Steinway – und es ist wahrlich eine emotionale Ode an das Instrument. Das Werk trägt den Untertitel »Kreuztonarten« und bezaubert durch faszinierende Klangfarbeneffekte. Die gefeierte Pianistin Anika Vavić spielt sowohl die russische als auch die österreichische und deutsche Erstaufführung des Konzertes und hat für die Erarbeitung des raffinierten Soloparts mit dem Komponisten eng zusammengearbeitet – und ist weiter wissbegierig: »Je öfter ich das Werk spiele, desto spannender wird es für mich.« Anlässlich Bruckners 125. Todesjahr hat sich Chefdirigent Jakub Hrůša in sein »göttliches« Bekenntniswerk erneut intensiv beschäftigt. Bruckners bevorzugtes Arbeitslaboratorium war über viele Jahrzehnte die Gattung der Symphonie. Doch wie andere Komponisten hatte er mit der Zahl Neun ein Problem, die nach Beethovens symphonischem Erbe als magisch-bedrückende Grenze angesehen wurde. Ängstlich sagte Bruckner: »I’ mag dö Neunte gar net anfangen, i’ trau mi nöt.« Aber offensichtlich war sein schöpferisches Interesse zu groß und er vollendete 1896 dann einen nur dreisätzigen, »dem lieben Gott« gewidmeten Torso, denn er starb im gleichen Jahr. Die Symphonie ist ein meisterlicher Schwanengesang – mit einem innigen Adagio, welches Bruckner bezeichnenderweise als »Abschied vom Leben« aufgefasst wissen wollte.


Preise € 70 / 65 / 60 / 30

Ein Abo mit allen Gastkonzerten der Bamberger Symphoniker ist online nicht buchbar. Bitte nehmen Sie hier Kontakt mit unserer Tickethotline auf.

20:00 - 20:15
Abendliche Runde mit dem Badkommissar

Wo: Bad Kissingen
Ort: 97688 Bad Kissingen

Bei der „Abendlichen Runde mit dem Badkommissar“ führt Gustav Binder als Badkommissar Alexander von Moreau im eleganten Anzug mit Melone und Regenschirm durch Bad Kissingen. Unter dem Motto „Menschen – Kultur – Landschaft“ erhalten Gäste einen Überblick über die Geschichte und Sehenswürdigkeiten Bad Kissingens und erfahren alles Wissenswerte zu den berühmten Heilquellen und historischen Gästen. Der Weg führt von den historischen Kuranlagen über den Innenhof des Luitpoldbads durch die idyllische Altstadt bis in den Rosengarten.

Dauer: ca. 1,5 Std.
Preis: 8 € pro Person
Tickets sind an der Tourist-Information Arkadenbau oder über den Ticket-Button im Vorverkauf erhältlich. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Als Reisegruppe können Sie unsere Erlebnisführungen individuell und vorab bei uns buchen.


Tickets und Infos:
Bayer. Staatsbad Bad Kissingen GmbH

Tourist-Information Arkadenbau
direkt im Kurgarten
97688 Bad Kissingen

täglich 9:30 – 17:30 Uhr geöffnet

Gerne sind wir auch telefonisch für Sie zu erreichen:

Mo - Fr: 8:30 - 20:00 Uhr
Sa - So: 10:00 - 14:00 Uhr

T +49 (0) 971 8048-444
F +49 (0) 971 8048-445

kostenfreies Servicetelefon: 0800 9768800

kissingen-ticket@badkissingen.de

21:00 - 21:15
Abendliche Runde mit dem Badkommissar

Abendliche Runde mit dem Badkommissar durch die Prinzregentenzeit

Wo: Bad Kissingen
Ort: 97688 Bad Kissingen

Bei der „Abendlichen Runde mit dem Badkommissar“ führt Gustav Binder als Badkommissar Alexander von Moreau im eleganten Anzug mit Melone und Regenschirm durch Bad Kissingen. Unter dem Motto „Menschen – Kultur – Landschaft“ erhalten Gäste einen Überblick über die Geschichte und Sehenswürdigkeiten Bad Kissingens und erfahren alles Wissenswerte zu den berühmten Heilquellen und historischen Gästen. Der Weg führt von den historischen Kuranlagen über den Innenhof des Luitpoldbads durch die idyllische Altstadt bis in den Rosengarten.

Dauer: ca. 1,5 Std.
Preis: 8 € pro Person
Tickets sind an der Tourist-Information Arkadenbau oder über den Ticket-Button im Vorverkauf erhältlich. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Als Reisegruppe können Sie unsere Erlebnisführungen individuell und vorab bei uns buchen.


Tickets und Infos:
Bayer. Staatsbad Bad Kissingen GmbH

Tourist-Information Arkadenbau
direkt im Kurgarten
97688 Bad Kissingen

täglich 9:30 – 17:30 Uhr geöffnet

Gerne sind wir auch telefonisch für Sie zu erreichen:

Mo - Fr: 8:30 - 20:00 Uhr
Sa - So: 10:00 - 14:00 Uhr

T +49 (0) 971 8048-444
F +49 (0) 971 8048-445

kostenfreies Servicetelefon: 0800 9768800

kissingen-ticket@badkissingen.de