Publikum | Bäderland Bayerische Rhön

Veranstaltungen

im Bäderland Bayerische Rhön

Veranstaltungs-Highlights im Bäderland Bayerische Rhön erleben

Donnerstag, 07.07.22
08:00 - 08:15
Wochenmarkt am Donnerstag

7:30 - 13:00 Uhr: Rathausplatz / Eisenstädter Platz

Wo: Bad Kissingen
Ort: 97688 Bad Kissingen

Direktvermarkter bieten donnerstags von 7:30 bis 13:00 Uhr (ausgenommen sind Feiertage) ihre frischen Produkte - meist aus eigener Herstellung - auf dem Rathausplatz und dem Eisenstädter Platz an.

Folgende Anbieter verkaufen ihre Ware donnerstags ab März bis einschließlich November:

  • Gärtnerei Müller aus Priesendorf (Landkreis Bamberg): Gemüse, Obst und Gärtnerartikel wie Jungpflanzen und Blumen.

Bitte beachten Sie, dass das Befahren und Halten auf dem Rathausplatz nur für Fahrzeuge der Marktbeschicker zulässig ist.

09:00
Faszientraining mit Christina Pucher

Wo: Tagungsraum
Ort: 97708 Bad Bocklet

mit Christina Pucher Schwingende, vibrierende und federnde Übungen wechseln sich mit wohltuenden Dehnhaltungen ab. Für mehr Geschmeidigkeit und Beweglichkeit im ganzen Körper keine Vorkenntnisse notwendig Dauer 60 Minuten Mitbringen: Matte Anmeldung in der Kur- und Touristinformation erforderlich!

Faszientraining 650x0 c default | Bäderland Bayerische Rhön
09:45
Faszientraining mit Christina Pucher

Wo: Tagungsraum
Ort: 97708 Bad Bocklet

mit Christina Pucher Schwingende, vibrierende und federnde Übungen wechseln sich mit wohltuenden Dehnhaltungen ab. Für mehr Geschmeidigkeit und Beweglichkeit im ganzen Körper keine Vorkenntnisse notwendig Dauer 60 Minuten Mitbringen: Matte Anmeldung in der Kur- und Touristinformation erforderlich!

Faszientraining 650x0 c default | Bäderland Bayerische Rhön
10:00 - 10:15
Mehr als Steine - Synagogen in Unterfranken

Wanderausstellung im Rahmen der Jüdischen Kulturtage 2022

Wo: Bad Kissingen
Ort: 97688 Bad Kissingen

Die Ausstellung »Mehr als Steine – Synagogen in Unterfranken«, die als Wanderausstellung in Münnerstadt, Hammelburg, Bad Brückenau und Bad Kissingen gezeigt wird, befasst sich am Beispiel zahlreicher Synagogen mit der Geschichte des Judentums und dem reichen jüdischen Erbe in Unterfranken.

Der vor der Säkularisation in zahlreiche Herrschaften zersplitterte spätere Regierungsbezirk Unterfranken war das am dichtesten mit jüdischen Gemeinden besiedelte Gebiet in Bayern.

1930 gab es im heutigen Unterfranken 112 Orte mit Synagogen, von denen nur noch wenige im Ortsbild erkennbar sind.

Nach den Zerstörungen der Nationalsozialisten wurden viele Gebäude abgerissen oder zweckentfremdet.


Dies ist eine Ausstellung des Staatsarchivs Würzburg in Kooperation mit dem Team des Synagogen-Gedenkbands Bayern und dem Beauftragten der Bayerischen Staatsregierung für jüdisches Leben und gegen Antisemitismus, für Erinnerungsarbeit und geschichtliches Erbe.

Diese Ausstellung wurde für die Jüdischen Kulturtage neu zusammengestellt von Dr. Cornelia Berger-Dittscheid in Zusammenarbeit mit Dr. Nicolas Zenzen, Hans-Jürgen Beck, Elfriede Böck, Annette Späth und Jan Marberg.


Die Stationen der Wanderausstellung »Mehr als Steine...« im Landkreis Bad Kissingen sind:

3. Juli - 31. Juli 2022
Museum Obere Saline | Obere Saline 20 | Bad Kissingen
Mi - So 14:00 - 17:00 Uhr
Eintritt: Erwachsene € 5,– | ermäßigt € 3,– bzw. € 4,–
Schüler im Klassenverbund € 2,–
Alleinerziehende mit Kindern € 5,– | Familienkarte € 10,–


3. April – 1. Mai 2022
Henneberg-Museum im Deutschordensschloss
Deutschherrnstraße 18 | Münnerstadt
Di - Fr 10:00 - 15:00 Uhr | Sa, So, Feiertage 12:00 - 17:00 Uhr Eintritt frei

4. Mai - 31. Mai 2022
Altes Rathaus | Rathausplatz 1 | Bad Brückenau
Di 14:00 - 17:00 Uhr | Mi 10:00 - 12:30 + 14:00 - 17:00 Uhr
Do 10:00 - 12:30 + 14:00 - 18:00 Uhr | Fr 14:00 - 17:00 Uhr
Sa 10:00 - 14:00 Uhr Eintritt frei

3. Juni - 30. Juni 2022
Museum Herrenmühle - Brot und Wein
Turnhouter Str. 15 | Hammelburg
Di, Mi 14:00 - 17:00 Uhr | Do 10:00 - 14:00 Uhr Fr, Sa, So 14:00 - 17:00 Uhr
Eintritt: Erwachsene € 4,– | ermäßigt € 2,– Familienkarte € 9,– | Kinder unter 6 Jahre frei
Mitglieder Förderkreis Museum frei


Begleitende Veranstaltungen

Freitag, 03.06.2022 | 19:00 Uhr | Hammelburg
Museum Herrenmühle - Brot und Wein
Turnhouter Str. 15 | Hammelburg | Eintritt frei
Einführung in die Ausstellung durch Dr. Cornelia Berger- Dittscheid (Regensburg).

Sonntag, 03.07.2022 | 14:00 Uhr
Museum Obere Saline | Obere Saline 20 | Bad Kissingen
Eröffnung der Ausstellung mit einem Grußwort von Dr. Ludwig Spaenle, Antisemitismusbeauftragter der Bayer. Staatsregierung, anschließend Einführung in die Ausstellung durch Frau Dr. Cornelia Berger-Dittscheid (Regensburg).

10:10
Faszientraining mit Christina Pucher

Wo: Tagungsraum
Ort: 97708 Bad Bocklet

mit Christina Pucher Schwingende, vibrierende und federnde Übungen wechseln sich mit wohltuenden Dehnhaltungen ab. Für mehr Geschmeidigkeit und Beweglichkeit im ganzen Körper keine Vorkenntnisse notwendig Dauer 60 Minuten Mitbringen: Matte Anmeldung in der Kur- und Touristinformation erforderlich!

Faszientraining 650x0 c default | Bäderland Bayerische Rhön
13:30 - 17:30
Wanderung mit dem Rhönklub

Wo:
Ort: 97769 Bad Brückenau

Mit dem Bus fahren wir über Bischofsheim und die Hochrhön Straße zum Basalt See am Steinernen Haus. Von dort wandern wir auf einem der schönsten Wanderwege der Rhön über den Mai Hügel und den Elsbach zur Thüringer Hütte, wo wir zur Vesper bzw. Kaffee und Kuchen einkehren. Wanderstrecke: ca. 5 km Wanderzeit: 2 Stunden Schwierigkeitsgrad: leicht Wanderführung: H. Töpfer, G. Wischert Abfahrt des Busses: 13.30 Uhr Vital Spa 13.30 Uhr Schlosspark 13.40 Uhr Kurstift 13.45 Uhr Busbahnhof Rückkunft gegen 17.30 Uhr Fahrpreise: 9,00 € ohne Gastkarte 8,00 € Rhönklubmitglieder 7,00 € mit Gastkarte Veranstalter: Rhönklub Zweigverein Bad Brückenau e.V.

14:00 - 14:15
Aus Hillas Spielzeugkiste: Teddygeschichten

Sonderausstellung bis 31. Oktober 2022

Wo: Bad Kissingen
Ort: 97688 Bad Kissingen

In der Spielzeugwelt des Museums Obere Saline dreht sich alles um ein heiß geliebtes Spielzeugtier: den Teddy.

Mit diesem besonderen Kuscheltier sind viele Kindheitserinnerungen und Geschichten verbunden, von denen diese Ausstellung aus der Ausstellungsreihe "Aus Hillas Spielzeugkiste" erzählt. Die Bad Kissinger Sammlerin Hilla Schütze hat die Exponate für diese Ausstellung zusammen mit Museumsleiterin Annette Späth liebevoll ausgewählt.

Aus dem großen Fundus der Sammlung Schütze werden regelmäßig verschiedene Spielsachen gezeigt, die ansonsten in der Dauerausstellung nicht zu sehen sind.


Öffnungszeiten des Museum Obere Saline: Mittwoch bis Sonntag von 14:00–17:00 Uhr

Vorgesehene Laufzeit der Sonderausstellung: bis 31. Oktober 2022

14:00 - 14:15
Führung durch die historische Altstadt

Wo: Bad Kissingen
Ort: 97688 Bad Kissingen

Für Gäste, die einen ersten Eindruck von der Stadt gewinnen möchten, empfehlen wir diese Führung. Lassen Sie sich von den prachtvollen historischen Bauten verzaubern und lernen Sie die Grundzüge der Stadtgeschichte und die schönsten Plätze Bad Kissingens kennen.

Erleben Sie das Weltbad Bad Kissingen mit seiner bewegenden Geschichte. Sie erfahren Zusammenhänge vom Mittelalter bis zur Neuzeit, die das Auf und Ab der Entwicklung des heute bekanntesten Kurortes Deutschlands verursacht haben.

Berühmte Gäste und bedeutende Gebäude aus verschiedenen Jahrhunderten werden Ihnen als bildhafte Beispiele dargestellt. Unserer Gästeführerin gelingt es immer wieder, die historischen Ereignisse vieler Jahrhunderte durch Sagen, humorige Anekdoten und überlieferte Legenden zu würzen.




Dauer: ca. 1 Stunden

Preis: 7 € (mit Gast- oder Premiumkarte kostenfrei)
Hinweis: Die Führung findet bei jedem Wetter statt. Bitte denken Sie an entsprechende Kleidung.


Tickets und Infos:
Bayer. Staatsbad Bad Kissingen GmbH

Tourist-Information Arkadenbau
direkt im Kurgarten
97688 Bad Kissingen

täglich 9:30 – 17:30 Uhr geöffnet

Gerne sind wir auch telefonisch für Sie zu erreichen:

Mo - Fr: 8:30 - 20:00 Uhr
Sa - So: 10:00 - 14:00 Uhr

T +49 (0) 971 8048-444
F +49 (0) 971 8048-445

kissingen-ticket@badkissingen.de