Publikum | Bäderland Bayerische Rhön

Veranstaltungen

im Bäderland Bayerische Rhön

Veranstaltungs-Highlights im Bäderland Bayerische Rhön erleben

Samstag, 30.10.21
20:00 - 20:15
The Toughest Tenors

Jazz in Bismarck‘s Basement zu Gast in Bad Bocklet

Wo: Bad Bocklet
Ort: 97688 Bad Kissingen

The Toughest Tenors bringen ihr drittes Album „Well-kept Secrets“ heraus. Die fünf Berliner Geheimagenten (Bernd Suchland, Patrick Braun, Dan-Robin Matthies, Lars Gühlcke und Ralf Ruh) geben erneut einige ihrer musikalischen Geheimnisse preis, ausgespäht aus dem Land der unbegrenzten Möglichkeiten, das den Jazz als einzigartige Kulturleistung hervorbrachte.
The Toughest Tenors, schon seit zwei Jahrzehnten unterwegs, agieren undercover in den letzten verbliebenen Jazzkellern dieser Welt und leben ihren ganz eigenen amerikanischen Traum. Sie sind ein Geheimtipp, der abseits von Social-Media-Geklicke, Kulturförderungen und europäischen Jazzmoden existiert. Mit ihren feinen Antennen dechiffrieren sie die längst verloren geglaubten Urtexte des Jazz und setzen sie dem heute gängigen Crossover entgegen. Sie sind cool und unbestechlich und wissen genau, was sie tun. Sie stöpseln sich zeitlich da ein, wo der Jazz noch einen erdigen Stil hatte und hart swingte, Blues und Soul bot und ein Publikum erreichte, das die Radios lauter stellte, mitwippte und sich schließlich nicht mehr auf den Stühlen halten konnte. Dabei beschreiten die beiden Tenor-Charakterköpfe Suchland und Braun in Sound und Phrasierung ganz unterschiedliche Wege. Zwei eigenständige Spione, die sich bestens ergänzen und gegenseitig inspirieren. Mit detektivischem Spürsinn haben sie nun eine CD mit 10 ausgewählten Top-Secrets zusammengestellt. Der Lauschangriff auf gänzlich unbekannte Raritäten von Gene Ammons, Johnny Griffin oder Melba Liston macht Musikkritiker und NSA machtlos, funkt doch der Spirit dieser Musik weiter und weiter und erreicht nach über 350 Konzerten immer wieder ein Publikum, das erstaunt erkennt, dass es diese Musik sonst nirgendwo mehr zu hören gibt. The Toughest Tenors aber haben den Code schon lange geknackt. Mit dieser CD senden sie ihre Botschaft in den Äther, vielleicht sogar bis zu den Sternen und hin zu fernen Planeten, die für den Jazz möglicherweise ein besserer Ort sind als diese Erde. Einem Wiedersehen mit ihren alten Vorbildern, den Jazz-Cats von früher, steht dann nichts mehr im Wege.

Bismarcks’ Basement ist im Oktober zu Gast in Bad Bocklet. Da die aktuellen Schutzmaßnahmen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie im großen Kursaal in Bad Bocklet optimal umgesetzt werden können, ziehen die beliebten Jazzkonzerte aus dem Gewölbekeller des Museums auch in diesem Jahr in den großen Kursaal nach Bad Bocklet um.

Beginn ist um 20:00 Uhr, Einlass ab 19:30 Uhr. Karten gibt es ausschließlich im Vorverkauf in der Tourist-Information Arkadenbau (T 0971 8048-444), über kissingen-ticket@badkissingen.de und in der Touristeninformation in Bad Bocklet T 09708 707030.


Museum Obere Saline
Obere Saline 20
97688 Bad Kissingen
T 0971 807-4230
mos@stadt.badkissingen.de
www.museum-obere-saline.de
Öffnungszeiten: Mittwoch bis Sonntag 14:00 bis 17:00 Uhr

20:00 - 20:15
Abendliche Runde mit dem Badkommissar

Abendliche Runde mit dem Badkommissar durch die Prinzregentenzeit

Wo: Bad Kissingen
Ort: 97688 Bad Kissingen

Bei der „Abendlichen Runde mit dem Badkommissar“ führt Gustav Binder als Badkommissar Alexander von Moreau im eleganten Anzug mit Melone und Regenschirm durch Bad Kissingen. Unter dem Motto „Menschen – Kultur – Landschaft“ erhalten Gäste einen Überblick über die Geschichte und Sehenswürdigkeiten Bad Kissingens und erfahren alles Wissenswerte zu den berühmten Heilquellen und historischen Gästen. Der Weg führt von den historischen Kuranlagen über den Innenhof des Luitpoldbads durch die idyllische Altstadt bis in den Rosengarten.

Dauer: ca. 1,5 Std.
Preis: 8 € pro Person
Tickets sind an der Tourist-Information Arkadenbau oder über den Ticket-Button im Vorverkauf erhältlich. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Als Reisegruppe können Sie unsere Erlebnisführungen individuell und vorab bei uns buchen.


Tickets und Infos:
Bayer. Staatsbad Bad Kissingen GmbH

Tourist-Information Arkadenbau
direkt im Kurgarten
97688 Bad Kissingen

täglich 9:30 – 17:30 Uhr geöffnet

Gerne sind wir auch telefonisch für Sie zu erreichen:

Mo - Fr: 8:30 - 20:00 Uhr
Sa - So: 10:00 - 14:00 Uhr

T +49 (0) 971 8048-444
F +49 (0) 971 8048-445

kostenfreies Servicetelefon: 0800 9768800

kissingen-ticket@badkissingen.de

20:00 - 22:30
Hochschulpodium - "Malbec - Klavierquartett"

Wo:
Ort: 97769 Bad Brückenau

Malbec - Klavierquartett, Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt am Main
Carolin Grün, Violine Maria del Mar Mendivil, Viola Dominik Manz, Violoncello Anna Stepanova, Klavier PROGRAMM: Richard Strauss (1864-1949) Quartett c-Moll für Klavier, Violine, Viola und Violoncello, op.13 Allegro Scherzo. Presto – Molto meno mosso Andante Finale. Vivace Antonin Dvorak (1841-1904) Quartett Es-Dur für Klavier, Violine, Viola und Violoncello, op.13 Allegro con fuoco Lento Allegro moderato, grazioso Finale. Allegro, ma non troppo Eintritt: frei
Veranstalter: Bayerisches Kammerorchester Bad Brückenau

20:00
Museum Obere Saline goes to Bocklet The Toughest Tenors

Wo: Kursaal
Ort: 97708 Bad Bocklet

The Toughest Tenors The Toughest Tenors bringen ihr drittes Album „Well-kept Secrets“ heraus. Die fünf Berliner Geheimagenten (Bernd Suchland, Patrick Braun, Dan-Robin Matthies, Lars Gühlcke und Ralf Ruh) geben erneut einige ihrer musikalischen Geheimnisse preis, ausgespäht aus dem Land der unbegrenzten Möglichkeiten, das den Jazz als einzigartige Kulturleistung hervorbrachte. The Toughest Tenors, schon seit zwei Jahrzehnten unterwegs, agieren undercover in den letzten verbliebenen Jazzkellern dieser Welt und leben ihren ganz eigenen amerikanischen Traum. Sie sind ein Geheimtipp, der abseits von Social-Media-Geklicke, Kulturförderungen und europäischen Jazzmoden existiert. Mit ihren feinen Antennen dechiffrieren sie die längst verloren geglaubten Urtexte des Jazz und setzen sie dem heute gängigen Crossover entgegen. Sie sind cool und unbestechlich und wissen genau, was sie tun. Sie stöpseln sich zeitlich da ein, wo der Jazz noch einen erdigen Stil hatte und hart swingte, Blues und Soul bot und ein Publikum erreichte, das die Radios lauter stellte, mitwippte und sich schließlich nicht mehr auf den Stühlen halten konnte. Dabei beschreiten die beiden Tenor-Charakterköpfe Suchland und Braun in Sound und Phrasierung ganz unterschiedliche Wege. Zwei eigenständige Spione, die sich bestens ergänzen und gegenseitig inspirieren. Mit detektivischem Spürsinn haben sie nun eine CD mit 10 ausgewählten Top-Secrets zusammengestellt. Der Lauschangriff auf gänzlich unbekannte Raritäten von Gene Ammons, Johnny Griffin oder Melba Liston macht Musikkritiker und NSA machtlos, funkt doch der Spirit dieser Musik weiter und weiter und erreicht nach über 350 Konzerten immer wieder ein Publikum, das erstaunt erkennt, dass es diese Musik sonst nirgendwo mehr zu hören gibt. The Toughest Tenors aber haben den Code schon lange geknackt. Mit dieser CD senden sie ihre Botschaft in den Äther, vielleicht sogar bis zu den Sternen und hin zu fernen Planeten, die für den Jazz möglicherweise ein besserer Ort sind als diese Erde. Einem Wiedersehen mit ihren alten Vorbildern, den Jazz-Cats von früher, steht dann nichts mehr im Wege. Jazz in Bismarck’s Basement Bismarck’s Basement ist der Veranstaltungskeller im Museum Obere Saline. Hier finden normalerweise regelmäßig Jazzkonzerte statt. Aber in 2021 ist alles etwas anders… … und Bismarck’s Basement ist darum im Oktober 2021 mit zwei Jazzkonzerten zu Gast in Bad Bocklet. Da die aktuellen Schutzmaßnahmen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie im großen Kursaal in Bad Bocklet optimal umgesetzt werden können, ziehen die beliebten Jazzkonzerte aus dem Gewölbekeller des Museums auch in diesem Jahr in den großen Kursaal nach Bad Bocklet um. Beginn ist um 20:00 Uhr, Einlass ab 19:30 Uhr. Karten gibt es ausschließlich im Vorverkauf in der Tourist-Information Arkadenbau 0971 8048 444 direkt am Kurgarten in Bad Kissingen, unter kissingen-ticket@badkissingen und in der Touristeninformation in Bad Bocklet 09708 707030.

Konzert mikrofon 650x0 c default | Bäderland Bayerische Rhön
20:00 - 20:15
Beamer-Show "Bad Kissingen klingt"

Wo: Bad Kissingen
Ort: 97688 Bad Kissingen

Echte Klänge aus Bad Kissingen werden mit visuellen Effekten kombiniert. So ist diese Show nicht nur ein Erlebnis zum Anschauen, sondern vor allem zum Anhören – eine Sinfonie der Sinne. Die beste Sicht auf die Effekte der Brunnen-Show haben Sie von der Ludwigstraße auf Höhe des Regentenbaus. Ausgerichtet am natürlichen Rhythmus des Sonnenuntergangs findet sie jeweils nach Einbruch der Dunkelheit statt.


Tickets und Infos:
Bayer. Staatsbad Bad Kissingen GmbH

Tourist-Information Arkadenbau
direkt im Kurgarten
97688 Bad Kissingen

täglich 9:30 – 17:30 Uhr geöffnet

Gerne sind wir auch telefonisch für Sie zu erreichen:

Mo - Fr: 8:30 - 20:00 Uhr
Sa - So: 10:00 - 14:00 Uhr

T +49 (0) 971 8048-444
F +49 (0) 971 8048-445

kostenfreies Servicetelefon: 0800 9768800

kissingen-ticket@badkissingen.de

M 107150 | Bäderland Bayerische Rhön
Sonntag, 31.10.21
09:00 - 12:00
Tee-Time - Golfsport für Jeden

Wo:
Ort: 97769 Bad Brückenau

Unter dem Motto "Tee-Time - Golfsport für Jeden" bietet die Staatliche Kurverwaltung in Kooperation mit dem Golfclub Bad Kissingen Golfsport für Anfänger und Fortgeschritene auf der Driving Range im Staatsbad Bad Brückenau an.
Das Angebot richtet sich exklusiv an Inhaber einer Staatsbad Gastkarte.
Geleitet wird das Training von Herrn Armin Laake, einem ausgebildeten Trainer für den Golfsport.
Telefonische Voranmeldung erbeten unter: 0151 / 12752168.
Auf Wunsch können auch individuelle Einzel-/ Gruppenstunden gegen Gebühr vereinbart werden.
Teilnahme: mit Staatsbad-Gastkarte frei Treffpunkt: Driving Range/Staatsbad Veranstalter: Bayerisches Staatsbad Bad Brückenau

10:00 - 10:15
Ein Streifzug durch Bad Kissingen als UNESCO-Welterbe

Wo: Bad Kissingen
Ort: 97688 Bad Kissingen

Prachtvolle Architektur, lebendige Traditionen und perfekt erhaltene Strukturen zeugen bis heute von Bad Kissingens Bedeutung als große europäische Kurstadt. Ein Städtetypus, den Bad Kissingen ab dem 19. Jahrhundert mitbegründete und in herausragender Weise erlebbar macht. Doch was zeichnet diese „Great Spas of Europe“ aus und welche ihrer Merkmale sind noch immer prägend für Bad Kissingen? Bei der Erlebnisführung „Ein Streifzug durch Bad Kissingen als UNESCO-Welterbe“ wandeln Interessierte auf den Spuren dieses kulturellen Erbes und erfahren, welche Bedeutung die Kuranlagen und der Kurgarten, die Brunnenfrauen und das Kurorchester, heute als Staatsbad Philharmonie Kissingen bekannt, dabei bis heute besitzen. Zudem gibt die Führung spannende Hintergründe zur Ernennung als UNESCO-Welterbe, denn Bad Kissingen wurde zusammen mit zehn anderen weltberühmten Kurstädten wie Karlsbad, Spa oder Vichy ausgezeichnet.


Dauer: ca. 1,5 Std.
Preis: 8 € pro Person
Tickets sind an der Tourist-Information Arkadenbau oder über den Ticket-Button im Vorverkauf erhältlich. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Als Reisegruppe können Sie unsere Erlebnisführungen individuell und vorab bei uns buchen.


Tickets und Infos:
Bayer. Staatsbad Bad Kissingen GmbH

Tourist-Information Arkadenbau
direkt im Kurgarten
97688 Bad Kissingen

täglich 9:30 – 17:30 Uhr geöffnet

Gerne sind wir auch telefonisch für Sie zu erreichen:

Mo - Fr: 8:30 - 20:00 Uhr
Sa - So: 10:00 - 14:00 Uhr

T +49 (0) 971 8048-444
F +49 (0) 971 8048-445

kostenfreies Servicetelefon: 0800 9768800

kissingen-ticket@badkissingen.de

10:00
Gehirn-Jogging mit Susanne Reuß

Wo: Kur- und Touristinformation Bad Bocklet
Ort: 97708 Bad Bocklet

mit Susanne Reuß Spielerisch und mit viel Spaß die grauen Zellen auf Vordermann bringen. Denn das menschliche Gehirn ist bis ins hohe Alter trainierbar! Wir bringen Wahrnehmung, kognitive Tätigkeiten mit mäßiger körperlicher Bewegung und freie Natur in Verbindung. Das Bewegen in der Natur versorgt uns mit zusätzlichem Sauerstoff im Gehirn und der fortlaufende Umgebungswechsel aktiviert die „grauen Zellen“. In diesem Training verbinden wir spezifische Bewegungsübungen u.a. mit kognitiven Zusatzaufgaben und sorgen so für einen Trainingsreiz für das Gehirn und die neuronale Vernetzung. Jedes „Gehirn-Jogging“ enthält Elemente aus spielerischen Denk- und Bewegungsübungen, die sich positiv u.a. auf das Arbeitsgedächtnis, Informations-Verarbeitungs-Geschwindigkeit, Konzentration und Merkfähigkeit auswirken. Die Teilnahme ist für jedes Alter geeignet. Bequeme, wetterangepasste Kleidung und etwas zu trinken und schon kann es los gehen. Anmeldung in der Touristinfo 09708 707030 erforderlich!

ED Us Brainwalk Susanne Reuss 650x0 c default | Bäderland Bayerische Rhön